Karriere

10 Möglichkeiten, in einer Krise reich zu werden - echte Geschichten von Menschen und ihren unschätzbaren Rat

Die Krise in Russland ist ein ziemlich häufiges Phänomen. Deshalb sehen die meisten Menschen dies nicht als Grund für Verzweiflung und Depression, sondern als starken Anreiz zum Handeln. Je schlimmer, wie sie sagen, desto mehr verborgene Ressourcen entdeckt eine Person in sich und desto aktiver sucht er nach Möglichkeiten, reich zu werden.

Wie realistisch ist das? Und wie sind die Entwicklungswege in einer für das Land schwierigen Zeit?

10 Möglichkeiten, in einer Krise Geld zu verdienen - sind Sie bereit, reich zu werden?

Möglichkeiten, ihr Wohlbefinden erheblich zu verbessern. Das Wichtigste ist, nicht aufzugeben, den Optimismus nicht zu verlieren und fest an Ihr Ziel heranzugehen.

Wie kann man Negativität loswerden und sich auf Erfolg einstellen?

Also studieren wir - wie man trotz Krise verdienen kann!

  • Wir handeln direkt aus dem Lager.Das heißt, wir verkaufen Produkte zu einem niedrigeren Preis (sowohl im Einzelhandel als auch im Großhandel), wodurch bei der Vermietung von Filialen deutlich gespart wird. Dies ist natürlich weniger günstig, aber auf Kosten niedrigerer Preise wird der Gewinn nicht nur erhalten, sondern auch vervielfacht.
  • Online-Shop. Wir sparen wieder bei der Miete und gleichzeitig bei der Werbung (im Internet günstiger). Wir kombinieren den Verkauf von Produkten aus dem Lager und die Lieferung an den Kunden zu Hause. Wenn der Kauf direkt auf Lager erfolgt, gewähren wir einen Rabatt. Die Storefront mit den wichtigsten Warenpositionen befindet sich auf dem Gelände. Um das gesamte Sortiment kennenzulernen, laden wir die Leute in das Lagerhaus ein. Finden Sie gleichzeitig heraus, ob Sie am Network-Marketing teilnehmen möchten.
  • Erstellung und Promotion von Websites.Egal wie schwer die Krise war, das Internet war und wird es sein, Unternehmen, die sowohl geöffnet als auch geöffnet werden, Websites, sowohl erstellt als auch erstellt. Das Erstellen von Websites ist natürlich ein sehr wettbewerbsfähiger Job, aber die Qualität der Arbeit und die niedrigen Preise wirken Wunder. Es ist auch anzumerken, dass Unterhaltungsseiten, Beratung, Recht usw. immer beliebter werden und ein Texter auch im Internet verwendet werden kann.
  • Aufbau Hier geht es natürlich nicht um die Baufirma für den Bau von Wolkenkratzern oder Hüttensiedlungen, aber hier können Sie verdienen. Wir stellen unser Team von Fachleuten zusammen und bauen ... auf Bestellung. Oder wir bieten andere Dienstleistungen an - zum Beispiel Reparaturen, Estrichböden, Einbau von Spanndecken, Schweißen, Bau von Badewannen oder Brunnen, Bohren usw. Auch geschmiedete Produkte sind heutzutage beliebt und gefragt. Wenn es eine solche Erfahrung gibt, ist es Zeit, Ihre Talente zu zeigen.
  • AutoreparaturDie Werkstatt selbst kann direkt in der Garage geöffnet werden. Wenn sie fertig ist, können Sie ein Zimmer mieten. Autofahrer müssen immer Autos reparieren - eine Krise rettet sie nicht vor Unfällen und Pannen. Neben der Reparatur können Sie Sitze transportieren, Alarme installieren, lackieren usw.
  • Passagier- oder Frachttransport. Wenn Sie ein Auto auf Lager haben (Mini-Bus, Gazelle), haben Sie eine Chance zu verdienen. Und die Krise ist für Sie kein Hindernis. Weil sich die Menschen weiter bewegen und lange Reisen unternehmen, bleibt auch die Notwendigkeit, Waren zu liefern. Transportmöglichkeiten - die Masse.
  • Maniküre zu Hause.Haben Sie Fähigkeiten und Erfahrung? Schalten Sie die Mundpropaganda ein, nutzen Sie die Werbemöglichkeiten im Web, erstellen Sie Ihre Online-Visitenkarte mit der besten Arbeit und arbeiten Sie mit Gesundheit. Sie können gleich zu Hause arbeiten und zum Kunden gehen (das ist teurer). Wenn Sie ein Profi sind, sind regelmäßige Gewinne garantiert.
  • Friseur Nichts hindert diese Arbeit - selbst in einer Krise brauchen die Menschen Haarschnitte und Frisuren. Fangen Sie den Moment ein! Spezialisten, die zu Hause nach Hause kommen, sind trotz der "höheren Tarife" immer beliebt und wertvoll. In der Regel werden Warteschlangen zwei bis drei Wochen im Voraus geschrieben, und für einen Arbeitstag können Sie, selbst unter Berücksichtigung der Fahrten in der Stadt, 3-5.000 Rubel verdienen.
  • Organisation von Feiertagen einer Economy-Klasse. Sehr rentabler Beruf. Viele Menschen möchten einen Urlaub, aber nicht jeder hat die Möglichkeit, dies "groß" zu gestalten. In einer Krise, weil alles retten muss. Aber der Urlaub ist nicht nur eine Lasershow, ein Restaurant, Feuerwerk und Abendessen, begleitet von der Musik der beliebten Gruppe. Dies ist vor allem Originalität, exzellente Stimmung und eine Phantasie, die Ihnen helfen wird, ein denkwürdiges Ereignis zu organisieren, selbst mit einem minimalen Budget. Rekrutieren Sie ein Team (vergessen Sie nicht, den Fotografen festzuhalten) - und los geht's!
  • Anbau von Hunden (Katzen). Wenn der Wohnraum es erlaubt, lieben Sie Vierbeiner, und der Haushalt ist nicht dagegen - greifen Sie diese Idee. Es ist natürlich besser, dies in Ihrem eigenen Landhaus zu tun, da nicht alle Nachbarn rund um die Uhr glücklich sein werden, wenn sie hinter der Wand bellen. Das Einkommen hängt von der Rasse und der Anzahl Ihrer "Produzenten" ab. Zum Beispiel kostet ein Welpe eines populären chinesischen Schopfhundes heute ungefähr 15 Tausend Rubel, einen Yorkshire-Terrier - 30 Tausend, eine englische Bulldogge - bis zu 2500 USD, einen Pharaohund - bis zu 7000 USD.

Sie können auch Ausflüge in Ihre Stadt organisieren, Ihr Haus mieten, Nachhilfe machen, Kleidung für Hunde zu Hause nähen, Computer reparieren und vieles mehr.

Die Hauptsache ist, ein Experte auf Ihrem Gebiet zu sein. Verantwortlich und qualifiziert.

Wie man sich von Armut verabschiedet - echte Geschichten von Menschen, die in einer Krise reich geworden sind

Für viele Unternehmer ist eine Krise nur eine weitere Gelegenheit, um Geld zu verdienen, trotz der wirtschaftlichen Umwälzungen globaler Natur.

Ihre Aufmerksamkeit sind echte Beispiele für solche Menschen:

  • Queens John Paulson

Der New Yorker Finanzier konnte auf dem fallenden amerikanischen Markt 3,7 Milliarden US-Dollar verdienen.

Gleichzeitig mit ihm im Jahr 2007 haben Symons, Soros, Griffin und Falcone ihr Vermögen erheblich gesteigert.
Jeff Green.

Auch auf den Fall des Marktes verdient, danach die TOP der reichsten Amerikaner getroffen. Er sah die künftigen Probleme auf dem Immobilienmarkt voraus und spielte erfolgreich bei seinem Fall und erhöhte sein Vermögen um 800 Millionen USD.

  • Junger Geschäftsmann aus Russland Philip

Der Mann, der in der Krise keinen Job hatte, geriet nicht in Depression, sondern tat genau das Gegenteil - er eröffnete einen kleinen Online-Shop für den Handel mit künstlichen Weihnachtsbäumen und hellen Neujahrskostümen.

Das Ergebnis betrug 100 000 Rubel pro Woche.

  • Charles Wiley

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts (während der Depression) eröffnete dieser Mann eine kleine Druckerei und gleichzeitig eine Buchhandlung.

Im Prozess des "Überlebens" schloss er mit dem Verleger Van Winkleem eine Vereinbarung, und sobald er in der berühmten Druckerei berühmt wurde, wurden die Bücher von Alan Poe, Fenimore Cooper und anderen veröffentlicht.

Ein vertrauensvoll expandierendes Unternehmen wurde John Wiley & Sons genannt.

  • James Reiter

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, während der großen Depression, gab ein gewöhnlicher Mann, James Ryder, seinen Job auf und kaufte einen Lastwagen für 125 US-Dollar. Darauf fuhr er mit Baumaterial und Müll von den Stränden.

Es vergingen nicht einmal zwei Jahre, als bereits mehrere Lastwagen in seiner "Flotte" auftauchten. Der Fahrer verpachtete sie an Speditionen.

Heute ist James 'Geschäft als Ryder Systems bekannt.

Es gibt viele solcher Geschichten. Wie das Leben zeigt, kann man in einer Krise reich werden.

Und nicht unbedingt ein ernstes Startkapital. In der Regel genügt es Ausdauer, Einfallsreichtum, Mut und ... ein bisschen Glück. Krise ist kein Krafttest, aber neue möglichkeiten.

Wagen Sie es!

Загрузка...