Diät und Ernährung

Kefir - die Vorteile, Schäden und Regeln für die Auswahl eines Getränks

Kefir kam vom Fuße der Elbrus-Berge nach Russland. Im Kaukasus wurde zuerst der Sauerteig hergestellt, dessen Rezept noch immer geheim gehalten wird. Als die Gäste, die sich im Kaukasus erholten, ein erfrischendes Getränk probierten und die Ärzte die chemische Zusammensetzung des Kefirs untersuchten, verteilten sie das Getränk in Russland.

Die Zusammensetzung von Kefir

Ohne Kefir kann man sich keine gesunde Ernährung vorstellen. Das Getränk ist als Produkt und als Medikament wertvoll. Die detaillierte Vitamin-Mineral-Zusammensetzung des Getränks mit einem Fettgehalt von 3,2% ist im Nachschlagewerk "Chemische Zusammensetzung von Lebensmitteln" Skurikhina IM beschrieben.

Das Getränk ist reich an:

  • Kalzium 120 mg;
  • Kalium - 146 mg;
  • Natrium - 50 mg;
  • Magnesium - 14 mg;
  • Phosphor - 95 mg;
  • Schwefel - 29 mg;
  • Fluor - 20 mcg.

Kefir enthält Vitamine:

  • A - 22 μg;
  • 0,7 mg;
  • B2 - 0,17 mg;
  • B5 - 0,32 mg;
  • B9 - 7,8 mcg;
  • B12 - 0,4 ug.

Das Getränk hat einen unterschiedlichen Fettgehalt: von 0% bis 9%. Der Kaloriengehalt hängt vom Fett ab.

Joghurtfettgehalt von 3,2% pro 100 Gramm:

  • Kalorie - 59 kcal;
  • Proteine ​​- 2,9 g;
  • Kohlenhydrate - 4 gr.

Kohlenhydrate eines fermentierten Milchprodukts bestehen hauptsächlich aus Laktose - 3,6 g, Galaktose und Glukose.

In Kefir wird Laktose teilweise zu Milchsäure verarbeitet, daher wird Kefir leichter aufgenommen als Milch. In 1 ml Kefir leben etwa 100 Millionen Milchsäurebakterien, die nicht unter der Wirkung von Magensaft sterben, sondern in den Darm gelangen und sich vermehren. Milchbakterien ähneln Darmbakterien, sie helfen daher bei der Verdauung und verhindern die Vermehrung schädlicher Mikroorganismen.

Bei der Reifung in Kefir werden Alkohol und Kohlendioxid gebildet. Alkoholgehalt in 100 gr. - 0,07-0,88%. Das hängt vom Alter des Getränks ab.

Die Vorteile von Kefir

Fasten

Abnehmen

Ein Glas Kefir enthält 10 Gramm Eiweiß. Dies entspricht 1:10 der täglichen Norm von Männern und 1: 7 der Norm von Frauen. Protein ist für die Muskelmasse, die Auffüllung von Energie und gleichzeitig das Verdauen von Protein im Fett nicht erforderlich.

Das Trinken mit Proteindiäten ist erlaubt, daher ist es sinnvoll, morgens zum Frühstück oder vor dem Frühstück Kefir zu trinken.

Der Vorteil von Kefir bei leerem Magen besteht darin, dass das Getränk morgens den Darm mit nützlichen Mikroorganismen "bewohnt" und das Organ auf den kommenden Tag vorbereitet.

Vor dem Schlaf

Hilft zht

Damit der Körper Nährstoffe aus der Nahrung bekommen kann, müssen die Produkte von Darmbakterien abgebaut werden. Zuerst verarbeiten die Bakterien die Nahrung und dann nehmen die Eingeweide die notwendigen Substanzen auf. Diese Vorgänge sind jedoch manchmal im Darm gestört und schädliche Mikroorganismen überwiegen statt nützlicher. Infolgedessen wird die Nahrung schlechter aufgenommen, der Körper hat keine Vitamine und Mineralstoffe, Völlegefühl, Durchfall, Übelkeit. Aufgrund der Darmdysbiose sind andere Organe betroffen, da pathogene Mikroorganismen nicht auf Resistenzen stoßen.

Kefir enthält Millionen guter Bakterien, die die "schlechten" Bakterien vermehren und unterdrücken. Die Vorteile von Kefir für den Körper bestehen darin, dass das Getränk bei Blähungen, Verdauungsstörungen und Verstopfung hilft.

Stellt den Bedarf an Kalzium wieder her

Ein Glas Kefir mit einem Fettgehalt von 3,2% enthält die Hälfte des täglichen Bedarfs an Kalzium und Phosphor. Kalzium ist der wichtigste Erbauer von Knochengewebe, wichtig für starke Zähne, Haare und Nägel. Damit Kalzium aufgenommen werden kann, müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein: Vorhandensein von Vitamin D, Phosphor und Fett. Daher ist es ratsam, ein Fettgetränk (mindestens 2,5%) zu sich zu nehmen, um Kalzium aufzufüllen. Kalzium wird nachts besser aufgenommen. Dies erklärt die Vorteile von Kefir in der Nacht.

Mit Buchweizen

Kefir und Buchweizen sind Verbündete, die gemeinsam auf den Körper wirken. Produkte enthalten Kalium, Kupfer, Phosphor und Kalzium um ein Vielfaches mehr als einzeln. Buchweizen ist reich an Ballaststoffen, Kefir - Bifidobakterien. Gleichzeitig reinigt das Produkt den Darm von Giftstoffen und füllt ihn mit nützlicher Flora. Buchweizen mit Kefir ist nützlich zum Abnehmen, da es keine Insulinproduktion hervorruft und deshalb lange nährt.

Mit Zimt

Die Ernährungswissenschaftler werden nicht müde, zu experimentieren und neue nützliche Kombinationen von Produkten zu erfinden. Also gab es einen Drink Zimt und Kefir. Zimt beschleunigt den Stoffwechsel, unterdrückt den Wolfsappetit und stumpft die Insulinproduktion. Kefir beginnt die Arbeit des Darms und hilft, Zimtkomponenten besser in das Blut aufzunehmen. In dieser Kombination kommen die Produkte denjenigen zu Hilfe, die sich an die richtige Ernährung halten, Sport treiben und trotzdem nicht abnehmen können.

Insgesamt

Kämpft gegen Austrocknung und Ödeme

In dem Artikel "Die große Dürre: Es ist besser, in der Hitze zu trinken", Ph.D., Gastroenterologe und Ernährungswissenschaftler, Mitarbeiter der Clinical Nutrition Clinic des Institute of Nutrition der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften, Michail Gurvich, zitiert eine Liste heißer Getränke. Zu den ersten gehören Milchprodukte: Kefir, Bifidok, Ryazhenka, ungesüßter Joghurt. Aufgrund des sauren Geschmacks löscht das Getränk den Durst, und die Mineralien, aus denen es besteht, lassen die Flüssigkeit zurück.

Gleichzeitig bindet Kefir im Gegensatz zu salzhaltigem Mineralwasser keine überschüssige Flüssigkeit im Körper, sondern entfernt im Gegenteil überschüssige Feuchtigkeit. Das Produkt hilft, Schwellungen zu entfernen und die Körperzellen zu straffen.

Erlaubt für Laktoseallergie

Im Falle einer Laktoseallergie kann der Körper die Laktoseproteinmoleküle, an denen das Verdauungssystem leidet, Blähungen, Durchfall, Übelkeit nicht abbauen. In Kefir wird Laktose in Milchsäure umgewandelt, die leicht absorbiert wird.

Kefir ist nützlich für Frauen, die stillen, da ein Getränk im Gegensatz zu Milch keine Koliken bei einem Baby hervorruft und keine allergischen Reaktionen hervorruft.

Senkt den Cholesterinspiegel

Für diejenigen, die über einen akzeptablen Cholesterinspiegel verfügen, ist fettarmes Kefir nützlich, da das Getränk den Spiegel des "schlechten" Cholesterins senken kann. Ein fettarmes Getränk hat jedoch eine schlechtere Nährstoffzusammensetzung als ein fettes: Es ist schwieriger, Calcium zu absorbieren.

Schaden und Kontraindikationen

Kefir hat Nachteile, weshalb es nicht immer nützlich ist.

Getränk ist kontraindiziert für:

  • Gastritis und Geschwüre mit hohem Säuregehalt;
  • Vergiftung und Magen-Darm-Infektionen.

In dem Artikel "Tägliches Brot und Ursachen von Alkoholismus", Professor Zhdanov VG spricht über die Gefahren von Kefir für Kinder. Der Autor erklärt dies damit, dass das Getränk Alkohol enthält. Der wenigste Alkohol in einem täglichen Getränk. Wenn das Produkt älter als 3 Tage ist, wurde es längere Zeit an einem warmen Ort gelagert, die Alkoholmenge steigt und erreicht 11%.

Schäden an Kefir für den Körper zeigen sich, wenn das Getränk älter als 3 Tage ist, da es Bakterien abtötet. Es stärkt und verursacht Gärung im Darm.

Fettfreier Kefir ist, obwohl er für seine Leichtigkeit bekannt ist, dem Fettdruck immer noch unterlegen. Darin wird ein Teil der Substanz nicht ohne Fett aufgenommen.

Regeln für die Wahl von Kefir

Der nützlichste Kefir - hergestellt aus hausgemachter Milch am Sauerteig der Apotheke. Wenn es die Umstände nicht erlauben, ein Getränk herzustellen, müssen Sie wissen, wie Sie es im Geschäft auswählen müssen.

  1. Das nützlichste Getränk wird am selben Tag zubereitet.
  2. Bevor Sie an die Theke gelangen, muss das Produkt ordnungsgemäß gelagert werden. Geschwollene Verpackungen zeigen an, dass er in der Hitze lag und schwer wanderte.
  3. Dieser Kefir wird "Kefir" genannt. Die Inschrift "Kefir", "Kefirchik", "Kefir-Produkt" - ein schwieriger Schritt des Herstellers. Die Produkte werden nicht auf lebhaftem Sauerteig hergestellt, sondern auf trockenen Bakterien und bringen keine Vorteile.
  4. Achten Sie auf die richtige Zusammensetzung. Es besteht aus zwei Bestandteilen: Milch und Hefe auf Kefirpilzen. Enthalten Sie keine Süßungsmittel, Säfte und Zucker.
  5. Am Ende des Verfallsdatums sollten nützliche Bakterien mindestens 1 * 10 sein7 CFU / gr.