Mode

Die modischsten Sommerröcke 2013

Ein Rock ist ein wesentliches Element der Garderobe jeder Frau. Sie macht eine Frau wirklich anmutig und zärtlich. Die Sommersaison steht vor der Tür und die meisten Fashionistas wollen bereits 2013 neue Trends lernen. Und wir werden ihnen dabei helfen.

Lesen Sie auch: Welche Röcke eignen sich für Mädchen?

Modetrends 2013 in der Welt der Röcke

In diesem Sommer sind sowohl kurze als auch lange Röcke in Mode; klassischer und Retro-Stil; körperbetonte und voluminöse Modelle, aber immer helle, satte Farben.

Das Farbschema der modischen Röcke 2013

Mehrfarbige mehrlagige Röckeaus dünnem transparentem Stoff - schlanke Beine werden effektiv betont. Der hellgrüne Rock in Kombination mit einer Bluse mit dekorativen Akzenten ist ideal für ein Treffen mit Freunden, für ein Spaziergang oder für ein entspanntes Leben mit Ihrer Liebsten. Bloße Röcke Sieht toll aus für Damen mit einer großartigen Figur.

Klassische Farbe Röcke (monophone, beige Töne mit verschiedenen Einsätzen oder Blau) sind ideal für offizielle Kleider. Darüber hinaus sind schlichte Röcke optisch schlank. Rock, zum Knie verengt, in Kombination mit einer weißen Bluse oder Jacke, geeignet für geschäftliche Besprechungen.

Palm in den Farben dieser Saison erhalten Goldene, silberne und bronzene Röcke.

Die modischsten Modelle von Röcken im Jahr 2013

Warenzeichen Prada, Dior und andere bekannte Marken präsentierten die Kollektion. eng anliegende Miniröckedas wird auf schlanken Beinen wunderschön aussehen. Der ultrakurze Rock mit Schnürsenkeln in Kombination mit Sandalen mit hohen Absätzen ist das tödliche Duett der aktuellen Saison.

Fans extravaganter Outfits werden sich für die Kollektion des Modehauses Balenciaga interessieren, die präsentiert wurde schwarz-weiße Röcke mit asymmetrischer Länge. In einem Modell werden Mini und Maxi in verschiedenen Kombinationen kombiniert. Alle Röckermodelle zieren Volants, was eine spektakuläre Ergänzung zu jedem Stil darstellt.

Bleistiftrock, körperbetont, knielang und unten - ein unverzichtbarer Bestandteil des Business-Anzugs einer Business-Frau. Die Auswahl solcher Röcke ist vielfältig: mit hoher Taille, mit Schnitten vorne oder an den Seiten, mit Reißverschluss oder Knöpfen, mit Spitzenabschluss oder Volants an einem Gürtel. Diese Röcke eignen sich für üppige Schönheiten. Für fettleibige Frauen relevant Trapezmodell. Dieser Stil hilft, den Pomp in den Hüften zu verbergen und ein flirty Bild zu erzeugen. Der Bleistiftrock harmoniert perfekt mit hellen Blusen und hochgeschlossenen Pullovern.

"Rock auf den Boden" - der absolute Trend der Saison. Ideal für schlanke, schlanke und große Frauen. Für Besitzer einer dreieckigen Form (schmale Hüften und breite Schultern) ist es besser, die Auswahl zu beenden keilförmiger Rock. Solche Röcke lassen sich perfekt mit Jacken, Jacken und leichten Blusen kombinieren.

Trendiges Zubehör für modische Röcke 2013

Wenn Sie Ihre Wahl für einen bestimmten Rock beenden, vergessen Sie nicht, an Zubehör zu denken. Eine tolle Ergänzung kann sein Gürtel aus Leder oder Baumwollgürtel in verschiedenen Breiten mit einer Vielzahl von Zeichnungen. Die ursprüngliche Option kann sein Stoffstreifenfarblich passend zum Rock, mehrmals um die Taille gewickelt und in einer Schleife gebunden. Das heißt, die Vertreter der fairen Sexdesigner zeigen den Trend der Mode auf, und die Fantasie einer Frau wird ihr Image einzigartig machen.

Die beliebtesten Stoffe für Mode Röcke 2013

Die ausgestellten Designer präsentieren eine breite Farbpalette. Enge Röcke aus Satin-Jersey und auch Haut haben reiche Nuancen von Rot, Gelb und Malvenfarben. Und leichte Röcke aus Chiffon, Satin, Krepp - sonniges, maritimes Thema. Beliebt sind verschiedene Streifen, Rauten, geometrische Drucke und Erbsen.


Wenn Sie sich für einen Rock entscheiden, vergessen Sie nicht die sich schnell ändernden Modetrends und die Relevanz des Einkaufs für die Zukunft. Tragen Sie nur diese Dinge in dem du dich wohl fühlstSeien Sie sich der neuesten Modetrends bewusst und kreieren Sie Ihren eigenen, einzigartigen Stil. modische Dinge geschickt kombinieren.