Gesundheit

Volksheilmittel gegen Ekzeme

Ekzem bezieht sich auf eine der unangenehmen Krankheiten. Es ist nicht so einfach, es loszuwerden. Manchmal ist sogar die offizielle Medizin machtlos. In solchen Situationen helfen Volksheilmittel gegen Ekzeme.

Ekzem Schöllkraut

Eines der wirksamsten Mittel gegen Ekzeme ist Schöllkraut. Die betroffenen Stellen können mit Saft bestrichen werden oder es kann eine Aufschlämmung von frischen Stielen und Blättern der Pflanze aufgetragen werden. Parallel dazu ist es nützlich, die Infusion von Schöllkraut nach innen zu nehmen. Für die Zubereitung in ein Glas kochendes Wasser stellen Sie einen Löffel gehackten Schöllkraut. Trinken Sie dreimal täglich 100 ml.

Eine gute Wirkung gibt die Salbe von Schöllkraut. In einen Pulverlöffel getrocknete Kräuter geben und mit 5 Löffel Butter oder Schmalz mischen.

Trockene Ekzeme werden mit einer Salbe behandelt, die zu gleichen Teilen aus Kupfersulfat, Schöllkraut und Vaseline besteht. Bei offenen Wunden auf der Haut kann das Mittel nicht verwendet werden, da es zu Verbrennungen kommt.

Ekzem-Kartoffeln

Oft werden zur Behandlung von Ekzemen zu Hause Kartoffeln verwendet. Die betroffenen Bereiche können mit Saft angefeuchtet werden oder Mullbinden darauf mit geriebenem rohem Gemüse aufgebracht werden. Es ist sinnvoll, die Behandlung mit der Aufnahme von Kartoffelsaft zu kombinieren. Sie müssen nur frisch gemachten Saft verwenden.

Um die Wirkung von Kartoffeln zu verbessern, wird empfohlen, sie mit Honig zu kombinieren. 1/2 Tasse Kartoffelmehlmischung mit einem Löffel Honig. Die Mischung mit einer Schicht von mindestens 1 cm auf Gaze auftragen, an der betroffenen Stelle anbringen und mit einem Verband von oben fixieren. Bewahren Sie die Kompresse mindestens zwei Stunden auf. Dieses Verfahren ist wünschenswert, um mit der Auferlegung von Nachtverbänden mit Propolis kombiniert zu werden.

Ekzem-Kohl

Ein anderes häufiges Mittel gegen Ekzeme ist Weißkohl. Es wird empfohlen, die Blätter häufig auf die Läsionsstellen aufzutragen. Kompressen können aus Kohl hergestellt werden:

  • Den Kohl fein hacken oder reiben. 3 EL. l rohe Mischung mit Eiweiß. Wickeln Sie die Mischung in ein Käsetuch, legen Sie die betroffene Stelle auf und befestigen Sie sie mit einem Verband. Versuchen Sie, die Prozedur so oft wie möglich auszuführen.
  • Wenn das nasse Ekzem eine gute Wirkung hat, kann es zu einer Aufschlämmung von in Milch gekochten Kohlblättern kommen. Ein paar Kohlblätter mit Milch gießen und 5 Minuten kochen lassen. Mahlen Sie sie in einem Mixer mit etwas Milch und fügen Sie Kleie hinzu. Sie müssen einen dünnen Brei bekommen. Es sollte für Kompressen verwendet werden.

Birkenteer aus Ekzem

Sogar die offizielle Medizin hat die Wirksamkeit von Birkenteer bei der Bekämpfung von Hautkrankheiten erkannt. Dieses Produkt ist der Hauptbestandteil von pharmazeutischen Cremes und Salben. Aber mit Hilfe von Teer können Sie viele Hausmittel für Ekzeme vorbereiten:

  • Mischen Sie einen Esslöffel Teer und Sahne, fügen Sie das geschlagene Protein hinzu und mischen Sie. An wunden Stellen wie Salbe auftragen.
  • Mischen Sie im Verhältnis 1: 2 Protein und Teer. Tragen Sie die Mischung auf Problemzonen auf und warten Sie, bis sie trocken ist.
  • Kombinieren Sie zu gleichen Teilen Teer mit Dachsfett. Die daraus resultierende Salbe behandelt täglich Problemzonen.
  • Den Teer- und Apfelessig mit 3 Esslöffeln Fischöl füllen. Verwenden Sie als Salbe.

Ekzembäder und -bäder

Wenn Ekzem empfohlen wird, sollten Sie ein Bad mit Stärke nehmen. 1/2 kg Stärke mit kaltem Wasser auflösen. Gießen Sie die Mischung in ein warmes Bad und nehmen Sie es für 20 Minuten. Führen Sie die Verfahren mindestens einen Monat lang täglich durch.

Nützlich für Ekzembäder und Bäder mit Meersalz. Nach dem Abwischen wird die Haut nicht empfohlen, es ist besser, wenn sie sich selbst trocknet.

Löffel Creolin verdünnt in einem Eimer mit warmem Wasser. Tauchen Sie die Gliedmaßen 20 Minuten lang in Flüssigkeit. Lassen Sie die Haut auf natürliche Weise trocknen und tragen Sie eine pflegende Creme auf. Führen Sie das Verfahren jeden Tag 2-3 Mal durch.

Es ist nützlich, das Bad aus Kräutertees herzustellen oder dem Bad hinzuzufügen. Von Ekzemen hilft eine Mischung aus Schöllkraut mit einer Schnur, Birkenblättern und Knospen, Schafgarbe.

Andere Behandlungen für Ekzeme

  • Knoblauchsalbe. 5 Knoblauchzehen hacken, mit 1 TL kombinieren. weiche Butter und Honig. Reiben Sie täglich in Problemzonen.
  • Traubenkompressen. Dunkle Trauben zerkleinern oder hacken mit einem Reiter. Legen Sie die Masse auf die Gaze, bedecken Sie die betroffenen Stellen mit einer Kompresse und befestigen Sie sie mit einem Verband. Führen Sie den Vorgang täglich für 2 Stunden durch.
  • Essigsalbe Essig, Wasser und Ei in ein gleiches Volumen geben. Bedecken und kräftig schütteln. Dies ist notwendig, bis die Mischung eine cremige Konsistenz erhält.
  • Mit Huflattich komprimieren. Mahlen Sie eine frische Pflanze mit einem Fleischwolf und mischen Sie sie mit einer kleinen Menge Milch. Vor dem Schlafengehen das Mittel auf die Problemzonen auftragen, mit einer Folie abdecken, mit einem Tuch umwickeln und über Nacht stehen lassen.
  • Fir Salbe. Mischen Sie 3 Esslöffel Dachs oder Gänsefett mit 2 Esslöffel Tannenöl. 3 x täglich Ekzem-Salbe mindestens 3 Wochen lang auftragen.

Video ansehen: 만성 성인 아토피피부염 치료 과정 !! 반마의 백 퍼센트 리얼스토리 + 여드름, 지루성 피부염 등. 비교 사진 수 백장 대공개 (Februar 2020).