Diät und Ernährung

Guryev Brei - 5 einfache Rezepte

Das traditionelle russische Gericht Guryev Brei erschien im frühen 19. Jahrhundert. Und danke für dieses Vergnügen brauchen Sie eine Person, die den Namen des Gerichts angegeben hat - Graf Guriev. Er brachte ein Rezept für Haferbrei auf, das zum Lieblingsfrühstück von Alexander III. Wurde.

Kein Wunder, dass sie den Kaiser genossen hat - schließlich ist Guryev Haferbrei zu einem Gericht geworden, das die Qualitäten von Dessert und herzhaftem Essen vereint. Gebackene Sahne verleiht Haferbrei Geschmack von gebackener Milch, und das erforderliche Attribut - Früchte und Nüsse, machen es zu einem Lieblingsgenuss von Kindern.

Guriev-Haferbrei wird aus Grießbrei hergestellt, aber seine Besonderheit ist, dass er auch diejenigen zufrieden stellt, die keinen gewöhnlichen Grießbrei mögen.

Heute gibt es verschiedene Arten, Guryev-Brei zu kochen. Sie ermöglichen es, sich vom klassischen Rezept und Experiment etwas zu entfernen, was zu einem sehr schmackhaften Gericht führt.

Die Garzeit beträgt insgesamt 20-30 Minuten.

Klassischer Guryev-Brei

Es wird angenommen, dass sich dieses Rezept nicht wesentlich von dem unterscheidet, was Graf Guryev erfunden hat.

Zutaten:

  • ein halbes Glas Grieß;
  • 0,5 Liter Milch;
  • 2 Hühnereier;
  • 100 gr. Zucker;
  • eine Prise Vanillin;
  • eine Handvoll Mandeln;
  • frisches Obst;
  • 50 gr. Butter. 

Kochen:

  1. Gießen Sie die Milch in die Pfanne. Lass es kochen.
  2. Vanillin und Zucker hinzufügen. Manku schläft dünnen Strom ein. Gleichzeitig umrühren, damit sich keine Klumpen bilden.
  3. Kochen Sie ein paar Minuten Grieß. Während des Kochvorgangs umrühren.
  4. Schalten Sie den Ofen aus und legen Sie den Brei in einen separaten Behälter. Fügen Sie dort Öl hinzu und gießen Sie Eier ein. Gut umrühren und in eine feuerfeste Form geben. Mit Zucker bestreuen und in den Ofen geben.
  5. Den Brei backen, bis sich eine knusprige Kruste bildet.
  6. Zerquetsche Mandeln und schneide deine Lieblingsfrüchte in kleine Würfel - es kann ein Apfel, eine Birne, eine Orange oder eine Kiwi sein.
  7. Servieren Sie den fertigen Brei mit Nüssen und Früchten.

Guryev-Brei mit Zimt

Gewürze fügen einen säuerlichen Geschmack hinzu und geben in Kombination mit gebackenem Schaum einen erstaunlichen Brei-Geschmack.

Zutaten:

  • 50 gr. Grieß;
  • 0,4 Liter Milch;
  • 100 ml Sahne;
  • 1 Apfel;
  • 1 Birne;
  • 50 Gramm Datteln;
  • 50 g Walnüsse;
  • Zimt, Salz und Zucker - schmecken.

Kochen:

  1. 300 ml Milch und 100 ml Sahne in einen feuerfesten Behälter füllen. Legen Sie sie in einen auf 150 ° C vorgeheizten Ofen.
  2. Passen Sie die Flüssigkeit auf - da brauner Schaum auftaucht, müssen Sie ihn entfernen, vorsichtig in einen separaten Teller legen und die Milch erneut in den Ofen geben. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Milch vollständig eingekocht ist.
  3. Obstschale und Samen. Hacken Sie sie zusammen mit Datteln in kleine Stücke.
  4. Walnüsse in einem Mixer oder hölzernem Tolkushkoy mahlen.
  5. 100 ml Milch auf dem Herd zum Kochen bringen. Zimt, Salz und Zucker hineingießen. Gießen Sie den Grieß in einen sehr dünnen Strahl. Stellen Sie sicher, dass Sie den Grieß umrühren, da sich sonst Klumpen bilden.
  6. Brei nicht länger als 2 Minuten kochen und dabei rühren.
  7. Wenn der Grieß gekocht ist, legen Sie ihn in eine Auflaufform, wobei Sie die folgende Reihenfolge einhalten müssen: Brei, Schaum, Obst mit Nüssen. Wiederholen Sie die Schichten, wie lange die Komponenten ausreichen
  8. Im auf 180º vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen.

Guryev-Brei mit Vanillearoma

Gewürz-Bouquet ergibt einen leicht herben Geschmack. Verschiedene Nüsse machen Brei besonders befriedigend. Wenn es nicht möglich ist, verschiedene Arten von Nüssen zu verwenden, können Sie den Brei mit einer einzigen Art zubereiten.

Zutaten:

  • 30 gr. Nüsse: Mandeln, Haselnüsse und Walnüsse;
  • 30 gr. Rosinen;
  • 100 ml Sahne;
  • eine halbe Tasse Grieß;
  • 4 EL Marmelade oder Marmelade;
  • gefrorene oder frische Beeren;
  • Vanille, Zimt, Muskatnuss - schmecken.

Kochen:

  1. Die Hälfte der Nussmischung hacken, die andere Hälfte mit Zucker braten.
  2. Rosinen gießen Sie heißes Wasser für 10-15 Minuten. Zu seinem Geschmack können Sie 2 Nelken hinzufügen.
  3. Bringen Sie die Sahne zum Kochen.
  4. Bedecken Sie den Grieß mit einem dünnen Strahl und rühren Sie ständig. Kochen Sie Haferbrei nicht mehr als 2 Minuten.
  5. Brei von der Hitze nehmen, Gewürze, Rosinen (sollte aus dem Wasser gedrückt werden) und gehackte Nüsse hinzufügen.
  6. Schicht für Schicht in eine Schicht zum Backen legen: Brei, Marmelade, wieder Brei.
  7. Bei 180ºС 15 Minuten backen.
  8. Legen Sie die gerösteten Nüsse und Beeren auf den fertigen Brei.

Guryev-Brei mit Orange

Haferbrei kann einen ausgeprägten Zitrusgeschmack ergeben, der mit Vanillearoma kombiniert wird.

Zutaten:

  • 0,5 Liter Milch;
  • ein halbes Glas Grieß;
  • eine halbe Tasse Nüsse;
  • eine halbe Orange;
  • 1 EL Zucker;
  • 1 rohes Ei;
  • 50 ml Sahne;
  • eine Prise Salz;
  • eine Prise Vanillin.

Kochen:

  1. Kochen Sie die Milch Fügen Sie eine Prise Salz hinzu.
  2. Gießen Sie den Grieß in einem dünnen Strahl in die kochende Milch. Während des Kochens ständig rühren.
  3. Brei für 2 Minuten kochen. Abkühlen lassen und gehackte Nüsse dazugeben.
  4. Mischen Sie das Eigelb in einem separaten Behälter mit Zucker.
  5. In einem anderen Behälter das Protein gründlich aufschlagen. Ein Schaum sollte gebildet werden.
  6. Und das Eigelb und Eiweiß in Brei gießen. Die Nüsse dazugießen und mit einer Prise Vanille bestreuen.
  7. Orange in dünne Scheiben schneiden.
  8. In feuerbeständige Formschichten legen: Haferbrei, Orange, Abstrich mit Sahne, Haferbrei.
  9. Im Ofen bei 170 ° C 20 Minuten backen.

Guryev Brei in einem langsamen Kocher

Haushaltsgeräte vereinfachen den Kochvorgang. Und selbst bei der Zubereitung eines so schwierigen Gerichtes wie Guryev-Brei können Sie viel Zeit sparen.

Zutaten:

  • ein halbes Glas Grieß;
  • 1 l Milch;
  • eine halbe Tasse Zucker;
  • Beerenmarmelade;
  • 50 gr. Butter;
  • Nüsse - Walnüsse oder Mandeln.

Kochen:

  1. In die Schüssel Multikocher gießen Sie Milch.
  2. Stellen Sie den Modus "Löschen" ein.
  3. 20 Minuten vor dem Garen den Schaum entfernen.
  4. Gießen Sie nach Beendigung den Grieß in die Milch.
  5. Stellen Sie den Modus "Löschen" erneut ein.
  6. Entfernen Sie den Grieß. Mit Butter bestreuen.
  7. Waschen Sie Schüssel Multicooker. Mit Butter bestreichen und den Brei in Öl geben. Marmelade darüber verteilen.
  8. Stellen Sie den Modus "Backen" ein, Zeit 20 Minuten.
  9. Wenn der Brei mehr ausfällt, kann er in mehreren Lagen abwechselnd mit Butter und Marmelade abgelegt werden.
  10. Nach dem Garen den Haferbrei entfernen, mit Nüssen bestreuen.

Gewöhnlicher Grieß kann mit zusätzlichen Zutaten zu echter Kunst werden. Guryev-Haferbrei ist eines der einzigartigen Gerichte der russischen Küche, das keine Rezepte anderer Länder hat.