Diät und Ernährung

Mannik auf Kefir - 4 leckerste Rezepte

Mannik - leckeres und einfaches Gebäck, an das sich viele von Kindheit erinnern. Die Torte kann für Tee oder ein festliches Abendessen mit Beeren oder Sahne zubereitet werden.

In den Mannica-Rezepten gibt es eine Vielzahl von Zutaten, aber der Hauptbestandteil ist Grieß, der streng nach dem Rezept hinzugefügt werden muss, damit der Kuchen innen nicht roh wird und einem harten Kuchen ähnelt.

In Russland wurde Manna im 12. Jahrhundert gegründet, als Grieß für jedermann verfügbar wurde. In der arabischen Küche gibt es ein ähnliches Rezept namens "Busbus".

Das Rezept für das Kochen von Mannica änderte sich fast nicht: Heute und in der Antike kochten die Leute oft Gebäck, verwandelten den Kuchen manchmal in einen Grießkuchen, zerschnitten ihn und verteilten ihn mit Marmelade oder Sahne.

Klassischer Mannac auf Kefir in einem Multikocher

In einem langsamen Kocher können Sie nicht nur Suppen und Brei kochen, sondern auch ein leckeres Manna nach einem einfachen klassischen Rezept backen.

Die Garzeit beträgt insgesamt 1,5 Stunden.

Mannik auf Kefir in einem langsamen Kocher kann zum Frühstück oder für einen Nachmittagssnack zubereitet werden.

Zutaten:

  • Glas Grieß;
  • ein Glas Kefir;
  • 3 Eier;
  • 100 gr. abtropfen lassen Öle;
  • 1 Stapel Zucker;
  • 1 Tasse Mehl;
  • eine Tüte Vanille;
  • 1,5 TL Backpulver.

Stufen des Kochens:

  1. Krupa Kefir gießen und eine halbe Stunde gehen lassen. Manka sollte anschwellen.
  2. Zucker und Eier schlagen, geschmolzene Butter und Vanillin, geschwollenen Grieß hinzufügen. Die Masse gut umrühren.
  3. Der fertige Teig sollte nicht dick sein. Gießen Sie den Teig in die Schüssel des Herdes, gebuttert.
  4. Backen Sie den Manna 65 Minuten im Modus "Backen".

Es macht den Kuchen üppig und schön.

Mannik auf Kefir mit Äpfeln

Das Mannica-Rezept für Kefir kann durch Hinzufügen von Obst variiert werden.

Mannik mit Äpfeln - eine großartige Option für alle, die saftige Früchte und Gebäck lieben.

Erforderliche Zutaten:

  • Stapel Kefir;
  • zwei Eier;
  • Stapel Grieß;
  • ein Apfel;
  • 50 gr. Rosinen;
  • eineinhalb tsp. Soda
  • Stapel Mehl;
  • eine Packung Margarine;
  • ein Glas Zucker

Kochen:

  1. In die geschmolzene Margarine Zucker und Soda einfüllen, alles Kefir einfüllen und mischen.
  2. Eier schlagen, Masse zugeben, Mehl mit Grieß hinzufügen. Gut mischen und 15 Minuten ziehen lassen.
  3. Einen Apfel in kleine Würfel schneiden und mit gewaschenen Rosinen mischen.
  4. Die Hälfte des Teigs in einer eingefetteten Form auslegen, glatt streichen. Top mit Rosinen und Äpfeln.
  5. Die Füllung mit dem restlichen Teig einfüllen und 30-40 Minuten im Ofen backen.

Mannik auf Kefir wird rötlich und bröckelig. Sie können den Kuchen für die Ankunft der Gäste backen. Das Kochen dauert ungefähr eine Stunde. Sie können dem Teig wahlweise Vanille oder Zimt hinzufügen.

Mannik auf Kefir mit Hüttenkäse ohne Mehl

Zur Abwechslung ein einfaches Rezept für Manna kann Hüttenkäse sein. Dieser Kuchen ist nützlich für Kinder, die keinen Hüttenkäse mögen, aber das süße und zarte Manna nicht aufgeben können.

In der Anfangsphase des Kochens können Sie dem Hüttenkäse Orangenzesten hinzufügen - dies verleiht dem Backen einen Zitrusgeschmack.

Manna ohne Mehl 1 Stunde 20 Minuten zubereitet.

Zutaten:

  • Hüttenkäse - 300 gr;
  • 5 gr. Backpulver;
  • 250 gr. Zucker;
  • Sauerrahm - 100 g;
  • 2 Eier;
  • 250 gr. Grieß

Kochen:

  1. Sauerrahm mit Quark, Eigelb und Zucker.
  2. Grieß mit Backpulver und Mehl verrühren, in die Masse füllen.
  3. Weiß schlagen, zu Teig geben. Rühren Sie den Teig, es sollte keine Klumpen sein.
  4. 1 Stunde im Ofen backen.

Mannic auf Kefir mit Kirsche

Mannik auf Kefir können abwechslungsreiche Beeren sein, die den Backgeschmack perfekt machen. Sie können gefrorene oder frische Beeren verwenden. Bereiten Sie zusätzlich eine Kirschsauce vor.

Das Kochen dauert 1,5 Stunden.

Erforderliche Zutaten:

  • 1 Glas Grieß;
  • 1 TL Backpulver;
  • ein Glas Kefir;
  • 3 Eier;
  • ein Glas Mehl;
  • 50 gr. Öle;
  • 4 EL. Löffel Zucker;
  • eine Prise Salz;
  • Tüte Vanille.

Für die Sauce und Füllung:

  • 300 gr. Kirschen;
  • 1 EL Löffel Maisstärke;
  • Zucker - 100 g;
  • 3 EL. Löffel Wasser.

Stufen des Kochens:

  1. Manka mit Kefir füllen und mischen, eine halbe Stunde ziehen lassen.
  2. Frische Kirsche spülen und Knochen entfernen. Gefrorene Beeren tauen auf und lassen überschüssige Flüssigkeit ab.
  3. Fügen Sie den Beeren Zucker und Wasser hinzu, wenn die Beeren frisch sind.
  4. Kochen Sie die Beeren bis zum Kochen, dann weitere 5 Minuten, bis die Beeren den gesamten Saft freigeben und weich werden. Lass es abkühlen.
  5. Eier, Vanillin, Zucker und Salz mit einem Mixer 3 Minuten schlagen, bis sich ein flockiger Schaum bildet.
  6. Zu der Eimasse Kefir mit Grieß und abgekühlter Butter hinzufügen. Mit einem Spatel umrühren. Der Teig sollte luftig bleiben, während es wichtig ist, Grieß gleichmäßig im Teig zu verteilen.
  7. Gießen Sie das gesiebte Mehl mit Backpulver. Rühren Sie sich sanft bis glatt.
  8. Form fetten, Lockvogel streuen. Den Teig einfüllen, die Oberseite der Beeren gleichmäßig auslegen und durch ein Sieb passieren. Beeren brauchen einen kleinen Schub in den Teig.
  9. 45 Minuten backen Sie das Manna bei 180 Grad.
  10. 4 Löffel Sirup abtropfen lassen und Stärke auflösen. Bringen Sie den Rest des Safts mit den Beeren zum Kochen, gießen Sie einen dünnen, im Saft verdünnten Stärkestrom hinein und rühren Sie den Sirup. Beim Kochen sofort vom Herd nehmen.

Der Kuchen ist porös und weich und hat einen angenehmen säuerlichen Geschmack. Mannik kann über den vorbereiteten Sirup gegossen oder zusammen serviert werden. Alle Produkte müssen Raumtemperatur haben.