Diät und Ernährung

Karpfenkaviar - wie man lecker kocht

Karpfenrogen ist reich an Vitaminen. Gerichte aus diesem Produkt sind nahrhaft, lecker und gesund. Um keine Fertiggerichte zu kaufen, können Sie Karpfen-Kaviar zu Hause selbst kochen. Die meisten auf dem Produkt basierenden Rezepte sind schnell und einfach und erfordern keine besonderen Fähigkeiten und umfangreiche Erfahrung.

Nützlicher Kaviar-Karpfen gilt trotz seiner geringen Kalorienmenge (nur 179 kcal) nicht für diätetische Produkte. Kaviar hat einen hohen glykämischen Index. Dieser Indikator bestimmt das Diätprodukt oder nicht.

Zum Kochen empfiehlt es sich, mit Fisch naturlichen Kaviar zu kaufen. In einer separaten Form wird verarbeiteter Kaviar, orange oder gelb gefärbt, häufiger verkauft. Kaviar kann gesalzen, in Form von Koteletts oder Pfannkuchen gebraten werden, sowie das Original-Omelett zubereiten.

Wie man Karpfen-Kaviar zu Hause in Essig legt

Eingelegter Karpfenkaviar kann ein wunderbarer Bestandteil eines Snacks oder Sandwiches zum Feiertagstisch sein. Gesalzener Kaviar verziert oft auch nur Gerichte. Ein appetitanregender Look und ein delikater Geschmack werden das Highlight jedes festlichen oder alltäglichen Tisches sein.

Das Kochen dauert 12 Stunden und 20 Minuten.

Zutaten:

  • geschmolzene Butter - 85 g;
  • Karpfenkaviar - 500 g;
  • Wasser - 4 Tassen;
  • Salz - 6 EL. l

Kochen:

  1. Salz in Wasser gießen, umrühren und anzünden.
  2. Wasser zum Kochen bringen.
  3. Den Kaviar in ein Sieb geben und einige Minuten in kochendes Wasser geben.
  4. Kaviar in Gläsern verteilen und mit Ghee bedecken.
  5. Den Kaviar 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Pfannkuchen mit Karpfenkaviar

Dies ist ein Originalrezept für Tee aus Karpfenkaviar. Pfannkuchen können zum Frühstück, Abendessen oder einfach zu einem Familientee gebraten werden. Schnell und lecker.

Das Frittieren dauert 30 Minuten.

Zutaten:

  • Karpfenkaviar - 200 gr;
  • Ei - 1 Stück;
  • Pflanzenfett;
  • Mehl - 2 EL l.;
  • Salz

Kochen:

  1. Kaviar in einen Behälter geben, das Ei schlagen, mit einer Gabel oder einem Schneebesen gut mischen.
  2. Fügen Sie Mehl und Salz zum Teig hinzu.
  3. Braten Sie die Pfannkuchen in einer Pfanne in Pflanzenöl auf beiden Seiten goldbraun an.
  4. Pfannkuchen auf ein Handtuch verteilen, um überschüssiges Fett zu entfernen.

Karpfen-Kaviar-Schnitzel

Das Rezept für köstliche Karottenschnitzel variiert das Tagesmenü. Burger zu jeder Beilage servieren, besonders leckeres Gericht mit Kartoffelpüree.

Das Kochen dauert 30 Minuten.

Zutaten:

  • Karpfenkaviar - 600 g;
  • Grieß - 4 EL l.;
  • Zwiebeln - 1 Stück;
  • Salz;
  • Pflanzenfett;
  • Ei - 1 Stück;
  • Pfeffer

Kochen:

  1. Den Laich durch ein Sieb passieren.
  2. Zwiebel hacken und zum Rogen geben.
  3. Das Ei einschlagen und die Zutaten gut mischen.
  4. Geben Sie den Grieß in den Teig, fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu.
  5. Mit einer Gabel schlagen und den Teig ziehen lassen, um den Grieß zu quellen.
  6. Braten Sie die Pastetchen in einem heißen Öl in einer heißen Pfanne auf beiden Seiten goldbraun.
  7. Legen Sie die Pastetchen auf ein Papiertuch.

Omelett mit Karpfenkaviar

Dies ist ein originales Omelett-Frühstück mit Karpfen-Kaviar. Schnell zuzubereiten und leicht zu essen. Sie können für einen Snack oder ein Frühstück essen.

Das Kochen eines Omelettes dauert 20 Minuten.

Zutaten:

  • Karpfenkaviar - 150 g;
  • Milch - 50 ml;
  • Ei - 6 Stück;
  • Koriander;
  • Mehl - 1,5 EL. l.;
  • Pflanzenfett;
  • Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochen:

  1. Grob-Koriander hacken.
  2. Kaviar entfernen Sie den Film und wischen Sie durch ein Sieb.
  3. Eier, Milch und Mehl hinzufügen.
  4. Salz und Pfeffer
  5. Pfanne erhitzen, Pflanzenöl einfüllen.
  6. Das Omelett auf beiden Seiten anbraten.