Diät und Ernährung

Hühnerherzen in Sauerrahm - 4 Rezepte

Hühnerherzen - ein beliebtes Produkt beim Kochen. In der russischen Küche werden Herzen seit mehr als einem Jahrhundert verwendet. Diätetisches Nebenprodukt wird gebacken, in einer Pfanne oder im Ofen geschmort, in Teig gebraten, Suppen und Salaten sowie gekochten Diätspiesse zugesetzt. Die einfachste und schnellste Möglichkeit ist, Hühnerherzen in einer sauren Sahne in einer Pfanne oder einem langsamen Kocher zu kochen. Das Fleisch ist in nur 20 bis 30 Minuten weich und zart.

Befreien Sie vor dem Kochen die Herzen vom Film, die Blutgerinnsel und die Blutgefäße. Entfernen Sie für eine diätetische Mahlzeit überschüssiges Fett vom Nebenprodukt. Bereiten Sie Gerichte aus frischen Herzen zu, wenn das Produkt tiefgefroren ist, verliert es viele Nährstoffe.

Gedünstete Hühnerherzen in Sauerrahm

Die einfachste Art, Herzen zu kochen, besteht darin, sie in einer Pfanne mit Sauerrahm zu schmoren. Das Gericht erfordert keine großen Kochkünste, wird aus einem Minimum an Produkten zubereitet und braucht nicht viel Zeit. Die in saurer Sahne gedünsteten Herzen eignen sich für alle Beilagen - Kartoffeln, Buchweizen, Nudeln. Kann zum Mittag- oder Abendessen serviert werden. Das Gericht ist in der Diät erlaubt.

Hühnerherzen werden 3-4 Portionen für 50 Minuten zubereitet.

Zutaten:

  • 1 kg frische Hühnerherzen;
  • 70 ml saure Sahne;
  • 40 ml Milch;
  • 1 Zwiebel;
  • 1 Karotte;
  • Pflanzenfett;
  • 50 gr. Weizenmehl;
  • schwarzer Pfeffer und Salz abschmecken.

Kochen:

  1. Spülen Sie die Herzen gründlich aus, entfernen Sie die Blutgefäße, den Film und die Klumpen. Für die Diätoption - schneiden Sie das Fett ab.
  2. Zwiebel schälen und würfeln.
  3. Karotten schälen und auf einer mittleren oder groben Reibe reiben.
  4. Fügen Sie Milch zu Sauerrahm hinzu, damit beim Kochen kein saurer Geschmack entsteht. Rühren
  5. Stellen Sie die Schmorpfanne mit Wasser auf das Feuer. Wasser zum Kochen bringen, salzen und in kochendes Wasser des Herzens geben, fünf Minuten kochen.
  6. Pfanne vorheizen, Pflanzenöl einfüllen und Zwiebel braten, bis sie transparent ist.
  7. Fügen Sie Karotten Zwiebeln hinzu und braten Sie Gemüse, bis die Karotten fertig sind.
  8. Eine zweite Pfanne auf den Herd stellen und erhitzen. Hängen Sie die Herzen in ein Sieb, warten Sie, bis das gesamte Wasser abgelaufen ist, und geben Sie es in eine vorgeheizte Pfanne.
  9. Bei hoher Hitze 5 Minuten braten, bis die goldbraune Kruste erreicht ist.
  10. Mehl zu den Herzen geben und 1 Minute bei schwacher Hitze braten.
  11. Milch-Sauerrahm-Dressing in die Pfanne geben, mit Salz abschmecken, mit einem Deckel abdecken und die Herzen 5 Minuten kochen.
  12. Gebratene Möhren mit Zwiebeln in die Pfanne mit Herzen geben, umrühren und vom Herd nehmen. Lassen Sie die Pfanne 5 Minuten stehen.
  13. Servieren Sie gedämpfte Herzen mit jeder Beilage zum Mittag- oder Abendessen.

Hühnerherzen mit Pilzen

Eine gelungene Kombination - gedämpfte Hühnerherzen mit Pilzen. Ein leichtes, delikates Gericht kann zum Mittag- oder Abendessen zubereitet werden. Servieren Sie Herzen mit Champignons mit Buchweizen- oder Graupenbrei, Reis oder Bulgur.

6 Portionen bereiten 25-30 Minuten vor.

Zutaten:

  • 600-700 gr. Hühnerherzen;
  • 350 gr. Champignons;
  • 200 gr. saure Sahne;
  • 1 Zwiebel Zwiebel;
  • 30 gr. Dill;
  • 7 EL. l Pflanzenöl;
  • eine Prise Salz;
  • Curry schmeckt.

Kochen:

  1. Reinigen Sie die Herzen und spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab. Schneiden Sie jedes Herz in zwei Hälften.
  2. Waschen, reinigen und entfernen Sie die Champignons auf beliebige Weise - Würfel, Teller oder nur in zwei Teile.
  3. Zwiebeln schälen und würfeln.
  4. Legen Sie zwei Pfannen auf das Feuer und gießen Sie 3-3,5 M. l Frittieröle.
  5. Die Herzen in eine Pfanne geben und bei starker Hitze 10 Minuten goldbraun braten. Salz salzen, Curry hinzufügen und gut mischen.
  6. In die zweite Pfanne die Champignons geben und 5 Minuten braten. Zwiebeln dazugeben und weitere 5 Minuten braten.
  7. In einer Pfanne mit Champignons die Champignons mit Zwiebeln verschieben, Sauerrahm einfüllen und mit einem Deckel abdecken. Bei einem langsamen Feuer 6-7 Minuten lang Herzen mit Pilzen schmoren.
  8. Vor dem Servieren die Herzen mit Champignons mit fein gehacktem Dill bestreuen.

Gedünstete Herzen in Sauerrahm mit Käse

Ein einfaches, schnelles und leckeres Rezept - Hühnerherzen mit Sauerrahm und Käse. Sie können in aller Eile zum Mittagessen kochen oder auf einem festlichen Tisch servieren.

4 Portionen gedünstete Herzen mit Käse werden in 25 Minuten gekocht.

Zutaten:

  • 0,5 kg frische Hühnerherzen;
  • 100 gr. Hartkäse;
  • 3 EL. l fettige saure Sahne;
  • 1 Knoblauchzehe;
  • 1 Zwiebel;
  • irgendwelche Grüns;
  • eine Prise Hopfen-Suneli-Gewürz;
  • Salz abschmecken.

Kochen:

  1. Hühnerherzen reinigen und ausspülen.
  2. Zwiebeln putzen und würfeln.
  3. Gießen Sie das Pflanzenöl in die vorgeheizte Pfanne und fügen Sie die Zwiebel hinzu. Braten, bis sie transparent sind.
  4. Fügen Sie der Pfanne Herzen hinzu. Salz salzen, würzen und ständig rühren, 10 Minuten braten.
  5. In einer Schüssel Sauerrahm, Kräuter, gehackten Knoblauch und Käse mischen.
  6. Sauerrahmsauce in die Pfanne geben und weitere 10-13 Minuten mit dem Dressing schmoren.

Hühnerherzen mit Kartoffeln und Pflaumen

Dies ist ein Originalrezept für Ofenkartoffeln mit Backpflaumen und Herzen. Die ungewöhnliche Kombination der Geschmäcker ermöglicht es Ihnen, Braten nicht nur zum Mittag- oder Abendessen mit der Familie, sondern auch auf einem festlichen Tisch zu servieren.

4-5 Portionen Braten für 1 Stunde und 15 Minuten.

Zutaten:

  • 1 kg herzen;
  • 1 kg Kartoffeln;
  • 1 mittlere Zwiebel;
  • 10 Stück Pflaumen;
  • 2 Möhren;
  • 1 Knoblauchzehe;
  • 2 TL getrockneter Dill;
  • 1 TL Paprika;
  • Salz abschmecken.

Kochen:

  1. Kartoffeln schälen und abspülen. In Würfel schneiden und zum Backen in Portionen geben.
  2. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  3. Die Möhren schälen und in Kreise oder Halbkreise schneiden.
  4. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  5. Pflaume in kleine Würfel schneiden.
  6. Hühnerherzen mit Knoblauch, Pflaumen, Zwiebeln und Karotten mischen. Petersilie, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  7. Ofen auf 180 ° C vorheizen
  8. Legen Sie eine Mischung aus Hühnerherzen, Pflaumen und Gewürzen in Töpfe auf Kartoffeln.
  9. In jeden Topf ein drittes Glas kochendes Wasser geben und in den Ofen geben. 1 Stunde braten.