Beziehung

Ideen für eine Winterhochzeit - Farbe, Design und Auswahl der Kleider

In der Antike galt die Zeit von Weihnachten bis zum Beginn der Pancake-Woche als die günstigste Zeit für Hochzeit und Matchmaking.

Heute entscheiden sich viele für den Valentinstag für die Registrierung der Ehe, und der gesamte Februar vor Beginn des Fastens eignet sich für eine Feier. Bilder im Schnee sind farbenfroh und faszinierend, und die Braut in einem schicken, mit Fell besetzten Kleid sieht toll aus.

Winterhochzeitsideen

Feierliche Ideen in dieser kalten Jahreszeit sind auffallend vielfältig und können nicht mit Sommerspaß verglichen werden. Der schneeweiße Winter ist für viele mit einem Märchen verbunden. Für die Handlung der Hochzeit im Winter können Sie die Werke "Frost", "Eva vor Weihnachten", "12 Monate", "Die Schneekönigin" und "Der Nussknacker" nehmen.

Im Gefolge einer Winterhochzeit im russischen Stil wird ein von einem tapferen Dreier mit Glöckchen gezogener Schlitten passen. Sie können eine massive Fahrt auf den Hügeln arrangieren, ein Schneefest bauen, in dem die Braut geschärft wird, und Schneebälle spielen.


Eine Hochzeit im Winterstil kann auch an der Eisbahn organisiert werden. Sie können eine so bequeme Innovation wie das Catering nutzen - ein Catering-Restaurant und dann sind alle eingeladenen Gäste zufrieden.

Sie können ein Landhaus in einem Pinienwald mieten und gemeinsam mit Ihrer Liebsten das Hauptereignis feiern. Sie sitzen am Kamin unter einem Teppich mit einem Glas Glühwein in der Hand. Es gibt viele Optionen. Die Hauptsache ist, auf das Herz zu hören und es zu tun, wenn es dazu aufgefordert wird. Immerhin ist dies dein Tag und nichts sollte ihn verdunkeln.

Das Design und Stil der Hochzeit

Die Anmeldung sollte nicht nur dem Thema der Feier entsprechen, sondern auch die Jahreszeit angeben, in der die Feier stattfindet. Stühle der Jungvermählten und Gäste können mit weißen Girlanden dekoriert werden. Die Hochzeit im Winter kann wie auf dem Foto gezeigt dekoriert werden.

Der Bogen, unter dem sich Braut und Bräutigam gegenseitig positiv bewerten, kann nicht mit Blumen geschmückt werden, sondern mit Kristallen und Schneeflocken. Das Thema des Kiefernwaldes für eine Winterhochzeit ist relevant. Auf dem Tisch, umgeben von Kerzen, können Sie Zapfen, Fichtenzweige und Viburnum-Beeren auslegen.

Vergessen Sie nicht die Hauptattribute des Winters - Orangen und Mandarinen. Sie können dekoriert werden, und es ist trotzdem nicht schlecht, Zitrusfrüchte als Untersetzer für Tabletten mit den Namen der eingeladenen Personen zu verwenden.

Eine Winterhochzeit zu feiern sollte festlich sein, aber das bedeutet nicht, dass Sie keinen Hauch von Wärme und Geborgenheit mitbringen können. Wetten Sie auf gestrickte Details. Dies kann ein Ringkissen, Kerzenhalter und durchbrochene Servietten auf den Tischen sein.

Und die warmen und kuscheligen Decken auf den Rücken der Stühle versetzen die Gäste in die gewünschte Welle, versammeln sie und machen sie freundlicher. Wenn sich in der Halle ein Kamin befindet, kann dieser zur zentralen Figur der Feier gemacht werden, sie kann dekoriert und für die Hochzeitszeremonie verwendet werden.

Hochzeitsfarbpalette

Die Farben der Winterhochzeit sind traditionelles Silber und alle seine Schattierungen. Blau, Weiß und Grau passen zum Thema der Feier. Die Farben ergänzen Glas, Porzellan, Silber, Holz und Kristall. Die Kombination aus goldenen und cremefarbenen Tönen ist eine Win-Win-Situation, da sie luxuriös, reich und elegant wirkt. Zapfen und Kerzen können mit goldener Farbe bemalt und mit Funkeln bedeckt werden. Aufmerksamkeit erregen und den goldenen Rand von Weingläsern.

Die Farbe der Hochzeit im Winter kann rot sein. In Kombination mit Weiß verkörpert er Leidenschaft und aufrichtige zärtliche Gefühle. Der Schwerpunkt sollte auf den Details der Dekoration des Bankettsaals der entsprechenden Farbe liegen. Sie können sogar einen roten Baum in den Raum stellen.

Lassen Sie die Zapfen auf dem Tisch mit Beeren und scharlachroten Früchten koexistieren. Die Kombination von Weiß und Schwarz wirkt kühn und relevant.

Monochromes Gamma ist Luxus und Schlichtheit, guter Geschmack und Eleganz. Es ist notwendig, vernünftige Anteile von Schwarz und Weiß richtig zu platzieren: Legen Sie schwarzes Geschirr auf eine weiße Tischdecke. Weiße Blumen sollten schwarze Kerzen ausmachen oder umgekehrt.

Brautkleid für Winterhochzeit

Das Kleid für die Hochzeit im Winter muss an das kalte Wetter angepasst werden, ansonsten können gesundheitliche Probleme nicht vermieden werden. Sie können Stiefel, einen Mantel oder einen Pelzmantel mieten, und in der Halle können Sie sich ausziehen und den Gästen in all ihrer Pracht erscheinen.

Winterhochzeits-Outfits ergänzen das enge Futter. Es wird für das Petticoat-Tailoring verwendet. Die elegantesten und pompösesten Kleider werden aus Samt, Taft und Brokat hergestellt. Ein Außenfellbesatz verlangt nach einem solchen Outfit. Es wird von massivem Schmuck umgeben, groß und hell gestaltet.

Der Winter diktiert seine eigenen Bedingungen, bietet aber Möglichkeiten zur Verwirklichung der Phantasie. Ein Outfit mit einer festlichen, scharlachroten Farbe wird auf weißem Schnee luxuriös aussehen, aber alles hängt von der Farbpalette der Feier ab, dh von der Farbe, die das Brautpaar als Hauptfarbe wählt.

In einem schicken Mantel kann sich die Braut wie eine echte Schneekönigin fühlen - geheimnisvoll und fesselnd.

Hier sind alle Ideen und Empfehlungen. Nehmen Sie etwas an oder nicht - Sie entscheiden, aber das kalte Wetter ist kein Grund, die Ehe für den Sommer auszuhalten. Sie sollten sich nicht der Freuden berauben, die Winter-Winter bieten. Viel Glück!