Kinder

Sommerhüte für Kinder. Welches kaufen?

Dank modischer Trends und der Entwicklung von Designern haben wir heute die Möglichkeit, unsere Kleinen nicht nur in bequeme Sachen zu kleiden, sondern auch in schöne Dinge, um Geschmack und Individualität aus der Wiege zu erwecken. Was die Sommerhüte angeht, so haben alle Eltern die Wahlschwierigkeiten. Das Angebot ist reichhaltig, die Meeresoptionen - für jeden Geschmack. Für Mädchen wird es natürlich mehr Vielfalt geben, aber für zukünftige Befürworter gibt es eine große Auswahl.

Sommerhüte für Kinder. Wie wählt man das Richtige?

Vor allem, berücksichtigen Sie die Präferenzen der Krümel. Manche Kinder möchten nicht hartnäckig Hüte tragen und sie straffen, sobald meine Mutter einen Hut auf den Kopf setzt. Eines der Geheimnisse in dieser Situation ist, dem Kind eine Wahlmöglichkeit zu bieten. Lassen Sie ihn den Hut (panama) wählen, den er am meisten mögen würde. Worauf muss man bei der Auswahl einer Kopfbedeckung für die Sommersaison achten?

  • Beim Kauf von Hüten Überprüfen Sie das Vorhandensein von Schmuck und deren Befestigung. Jede dekorative Oberfläche muss fest vernäht sein. Ansonsten verschlechtert sich zumindest die Art des Produkts, und es gibt keinen Grund, über das Gesundheitsrisiko des Kindes zu sprechen.
  • Kaufen Sie keine dunklen Hüte. für das Tragen in der Hitze - sie ziehen nur die Sonne an und verursachen Unbehagen für das Kind. Wählen Sie Hüte in hellen Farben.
  • Hutstoffe sollten seinleicht, weich, atmungsaktiv und natürlich natürlich.
  • Komfort- Eines der Hauptkriterien bei der Auswahl eines Hutes. Nehmen Sie keine Kinder mit stacheligen und harten Kappen mit - sie liegen immer noch im Leergewicht.

Größen von Kinderhüten

Herkömmliche passende Größen und Volumen für die Auswahl von Hüten sind wie folgt:

  • Größe L - das Volumen des Kopfes beträgt 53-55 cm.
  • Größe M - 50 bis 52 cm.
  • Größe S - 47-49 cm.
  • Größe XS - 44-46 cm.

Auch verwendet und die folgenden Größen:

  • Von 0 bis 3 Monaten - 35 Größe (Höhe 50-54).
  • Drei Monate - Größe 40 (Höhe 56-62).
  • Sechs Monate - 44 Größe (Höhe 62-68).
  • Neun Monate - Größe 46 (Höhe 68-74).
  • Jahr - 47 Größe (Höhe 74-80).
  • Eineinhalb Jahre - 48 Größe (Höhe 80-86).
  • Zwei Jahre - Größe 49 (Wachstum 86-92).
  • Drei Jahre - Größe 50 (Höhe 92-98).
  • Vier Jahre - 51 Größe (Höhe 98-104).
  • Fünf Jahre - 52 Größe (Höhe 104-110).
  • Sechs Jahre - Größe 53 (Höhe 110-116).

Was sind Sommerhüte für Kinder?

Meistens kaufen Eltern für den Sommer Bandanas und Baseballmützen Jungs Halstücher und Mützen - Mädchen Panamki Wähle für beide Geschlechter. Bei kühlem Sommerwetter sind sie beliebt. gestrickte HüteOhren abdecken und elastisch Bandagen für Mädchen

Sommerhüte für Mädchen

Die Auswahl an Sommerhüten für Mädchen ist riesig. Stil, Farbe, Muster, Schnitt, Schmuck - Sie können für jedes Wetter und für jeden Geschmack einen Hut wählen. Vor allem für junge Modedamen sind folgende Arten von Sommerhüten gefragt:

  • Einfache Strickmützen.
  • SchalsSie können die klassische Form (Dreieck) haben, die Form einer Kappe oder Bandanas haben. Der verwendete Stoff ist anders. Spitzentuch schützt den Kopf nicht zu sehr vor der Sonne. Bevorzugte Baumwolltücher mit hellen Nuancen.
  • Bandanas. Diese Hüte können mit Spitzen, Stickereien, Applikationen usw. ergänzt werden.
  • Panama.Klassisches Zubehör. Normalerweise leichtes Tuch oder Stroh. Sie können den gekauften Panama in einem individuellen Stil zusammenstellen, wenn es eine Fantasie und genug Material gibt.
  • Barette
  • Kappen gestrickthäkeln
  • Baumwollmützen mit Ohrenoder Fühler (kleine Mäuse, Kätzchen, Schmetterlinge). Sowohl Kinder als auch Eltern mögen diese neuen Artikel wirklich.

  • Kappen. Universelles Zubehör. Normalerweise aus natürlichem Stoff, verziert mit verschiedenen Materialien (Applikationen, Druck, Strass, Streifen, Pailletten usw.).

Sommerhüte für Jungen

Für jüngere Kinder sind die Hüte normalerweise gleich. Mit seltenen Ausnahmen. Es ist klar, dass ein Spitzentuch oder ein Junge mit Strasssteinen nicht funktionieren wird. Ansonsten ist alles universell: Strick- und Strickmützen, Baseballmützen, Bandanas, Mützen, Panamahüten. Sie unterscheiden sich von der "Girl" -Kopfbedeckung der Einfachheit der Ausführung, strengeren Farben und einem Minimum an Schmuck.
Mützen für Jungen wählen normalerweise unter Berücksichtigung der grundlegenden Kleidung und des Gesamtstils - passend zum Anzug oder im Gegenteil als helles Modeaccessoire.