Diät und Ernährung

Ayran - Nutzen, Schaden und Regeln für die Auswahl eines Getränks

Im 5-2 Jahrhundert v. Chr. Wurde auf dem Territorium von Karatschai-Tscherkessien ein fermentiertes Milchgetränk - Ayran geschaffen. Es wurde aus Schafen, Ziegen, Kuhmilch und Hefe hergestellt. Jetzt wird Airan aus Joghurt - Katyk und Suzma hergestellt - ein fermentiertes Milchprodukt, das nach dem Dekantieren von Joghurt verbleibt.

Kommerziell wird Ayran aus Kuhmilch, Salz und bulgarischen Stöcken hergestellt.

Zusammensetzung von Ayran

Ayran, das in Geschäften verkauft wird, unterscheidet sich in seiner Zusammensetzung von der Heimat.

In 100 g Ayran:

  • 21 kcal;
  • 1,2 g Protein;
  • 1 g Fett;
  • 2 Gramm Kohlenhydrate.

Das Getränk besteht zu 94% aus Wasser und 6% aus dem Milchrückstand, in dem Milchsäure enthalten ist.

In dem von Gasheva Marziyat herausgegebenen Artikel „Forschung an neuartigen fermentierten Milchprodukten“ wird die Zusammensetzung von Ayran auf der Grundlage von Untersuchungen beschrieben. Das Getränk enthält alle nützlichen Elemente der Milch: Kalium, Natrium, Magnesium, Kalzium und Phosphor. Die Vitaminkomposition ändert sich auch nicht: Die Vitamine A, B, C, E werden in airan gerettet, aber wenn Sie Milch saugen, wird das Getränk auch mit B-Vitaminen angereichert

Alkohol ist in airan - 0,6% und Kohlendioxid - 0,24% enthalten.

Ayran Vorteile

Auf den ersten Blick scheint Ayran ein „leeres“ Getränk zu sein, das nur Durst löscht. Dies ist jedoch nicht der Fall: Kaukasier haben keinen Grund zu der Annahme, dass das Geheimnis der Langlebigkeit in Ayran verborgen ist.

Insgesamt

Ayran ist bei Dysbakteriose und nach Einnahme von Antibiotika hilfreich, da es den Verdauungsorganen hilft, die normale Umgebung wiederherzustellen.

Entfernt Giftstoffe und Schlacken

Mit Kater, nach einem schweren Fest und für einen Fastentag ist Ayran unersetzlich. Es verbessert die Darmbeweglichkeit, erhöht den Abfluss der Galle und stellt den Wasser-Salz-Stoffwechsel wieder her. Milchsäure beseitigt die Fermentation in den Verdauungsorganen, verhindert Blähungen und Sodbrennen. Ayran verbessert die Durchblutung der Verdauungsorgane und liefert Sauerstoff.

Normalisiert die Darmflora

100 ml Ayran enthalten so viele Bifidobakterien wie Kefir - 104 KBE / ml mit einem niedrigeren Kaloriengehalt. Ayran-Bifidobakterien gelangen in den Darm, vermehren sich und unterdrücken pathogene Mikroorganismen.

Behandelt einen nassen Husten

Das Getränk erhöht den Blutfluss zu den Atmungsorganen und hilft bei der Arbeit. Wenn das Blut in den Lungen intensiver zirkuliert, beginnt das Organ zu reinigen, der Auswurf und die Bakterien werden beseitigt.

Ayran eignet sich gut zum Trinken bei Atemwegserkrankungen: Asthma bronchiale und nasser Husten.

Senkt den Cholesterinspiegel

Ayran bezieht sich auf Lebensmittel, die den Cholesterinspiegel im Blut senken. Es befreit die Gefäße nicht von Cholesterin-Plaques, verhindert jedoch die Bildung neuer. Das Getränk reduziert die Konzentration von schlechtem Cholesterin und reinigt das Blut.

Für Kinder

Anstelle von zuckerhaltigen kohlensäurehaltigen Getränken und Säften ist es für ein Kind besser, Ayran zu trinken, um seinen Durst zu stillen und einen leichten Snack zu sich zu nehmen. Ayran ist reich an verdaulichem Protein, das Kinder aufgrund ihrer großen körperlichen Anstrengung benötigen. Ein Glas Getränk wird verjüngen, Durst löschen und neue Energie schöpfen.

Während der Schwangerschaft

Schwangere Frauen sollten die Tatsache annehmen, dass Ayran reich an Kalzium ist. Das Getränk enthält Milchfett, wodurch die Aufnahme des Elements verbessert wird.

Ayran belastet den Verdauungstrakt nicht wie Käse, Milch und Hüttenkäse. Im Gegensatz zu vielen Milchprodukten, die zwischen 3 und 6 Stunden abgebaut werden, wird Airan in weniger als 1,5 Stunden aufgenommen.

Das Getränk wirkt leicht abführend und lindert Schwellungen.

Beim Abnehmen

Ayran hat einen niedrigen Kaloriengehalt mit einem hohen Gehalt an Eiweiß und Mineralien. Das Getränk verbessert die Peristaltik und reinigt von Fäulnisprodukten. Es eignet sich zum Naschen und Entladen am Tag.

Ayran ist beim Abnehmen gefährlich, weil es den Appetit erhöht.

Schaden und Kontraindikationen

Das Getränk schadet bei mäßiger Benutzung nicht.

Es wird nicht empfohlen, Ayran für Personen mit folgenden Nebenwirkungen zu verwenden:

  • erhöhter Säuregehalt des Magens und des Darms;
  • Gastritis;
  • ein Geschwür

Wie wählt man airan?

Dieser Airan kann nur im Kaukasus versucht werden. Aber selbst ein gekaufter Ayran kann nützlich und lecker sein, wenn er richtig zubereitet wird. Das Erkennen der Qualität des Produkts hilft dem Etikett.

Korrigiere Ayran:

  • enthält keine Zusätze und Chemikalien. Das einzige Konservierungsmittel ist Salz;
  • Es wird aus natürlicher, aber nicht trockener Milch hergestellt.
  • weißer, brackiger Geschmack und Schaum;
  • hat eine heterogene Konsistenz.