Diät und Ernährung

Gesalzene Gurken

Diejenigen, die glauben, dass der Sommer mit dem Adventskalender oder zusammen mit Löwenzahn im Juni erscheint, täuschen sich. Das Symbol der heutigen Gemeinde des heißen, sonnigen Sommers sind gesalzene Gurken.

Jede erfahrene Gastgeberin hat mehrere Salzrezepte auf Lager, und jeder Anfänger träumt davon, sein köstlichstes Rezept zu finden. Nachfolgend finden Sie einige Optionen für ein beliebtes Sommergericht, das sich hervorragend für Snacks und junge Kartoffeln mit Speck eignet.

Gesalzene Gurken - ein klassisches Rezept + Video

Die ersten sonnigen Sommertage - ein Signal für die Gastgeberin, es wird Zeit, Gemüse für den Winter zu ernten. Und zum Aufwärmen ist es Zeit gesalzene Gurken zuzubereiten, die ein Minimum an Essen, Aufwand und Zeit erfordern.

Zutaten:

  • Gurken - 1 kg
  • Gefiltertes Wasser - 1 l.
  • Salz (ohne Fluor, Jod) - 2 EL. l
  • Dill - 2-3 Regenschirme oder Grüns.

Algorithmus Kochen:

  1. Spülen Sie Gurken und Dill gründlich aus, schneiden Sie die Gurkenspitzen ab, Sie können in kaltem Wasser einweichen (oder ohne Einweichen).
  2. In ein Glas oder einen Topf geben, der mit Grüns durchsetzt ist. Salz in 1 Liter Wasser auflösen, Gurken einfüllen.
  3. Lassen Sie einen Tag bei Raumtemperatur stehen und lagern Sie ihn in der Kälte.

Wie man gesalzene Gurken in einer Stunde in einer Packung zubereitet - Fotorezept

Wenn Sie in einer kalten Salzlake wie üblich gesalzene Gurken zubereiten, sind diese in nur zwei Tagen erreicht. Wenn Sie köstliche Salzgurken zum Abendessen oder für die Natur kochen möchten, können Sie dies in nur einer Stunde erledigen.

Das folgende Rezept eignet sich für gesalzene Gurken, die sofort nach dem Kochen verzehrt werden. Es wird nicht für die langfristige Lagerung empfohlen.

Kochzeit: 1 Stunde und 15 Minuten
Menge: 6 Portionen

Zutaten

  • Junge Gurken: 1,2-1,3 kg
  • Salz: 20-30 g
  • Zucker: 15-20 g
  • Knoblauch: 5 zubkov
  • Dill Green: Haufen
  • Pfeffer: optional

Kochanleitung

  1. Gurken waschen. Schneiden Sie ihre Spitzen und längs in vier Teile. Für die Zubereitung von schnell gesalzenen Gurken eignen sich Sorten am besten für ihre dünne Haut und ihre kleinen, unreifen Samen.

  2. Schneiden Sie den Dill. Machen Sie dasselbe mit Knoblauch. Damit er Gurken schnell den Geschmack und das Aroma verleiht, müssen Sie die Zähne zuerst mit einem breiten Messer zerkleinern und dann in Stücke schneiden. Gurken werden schmackhafter, wenn sie zusätzlich zu den Nelken auch jungen grünen Knoblauch hineingießen.

  3. Grüns und Knoblauch in eine Schüssel mit Gurken geben. Rühren

  4. Fügen Sie Gurken Salz, Zucker und Pfeffer nach Wunsch hinzu. Rühren

  5. Nach 3-4 Minuten die Gurken in eine Tüte legen und binden. Um den Vorgang zu beschleunigen, können Sie ein anderes Paket verwenden.

  6. Eine Stunde später sind schnell gesalzene Gurken fertig. Sie können auf dem Tisch serviert werden. Für den Fall, dass sie keine Zeit hatten, sie an einem Tag zu essen, würden sie eine ausgezeichnete Gurke machen.

Schnellkochen von gesalzenen Gurken

Das klassische Salzrezept dauert normalerweise 2-3 Tage, manchmal die Gastgeberin, und ihr Haushalt hat weder die Zeit noch die Kraft, so viel zu erwarten. Daher wird die Rezeptur schnell gesalzener Gurken gewählt, beispielsweise wie folgt.

Zutaten:

  • Frische Gurken - 800 gr. -1 kg
  • Gefiltertes Wasser - 1 l.
  • Salz - 2 EL l
  • Zucker - 1 EL l
  • Roggenbrot - 2 Scheiben.
  • Duftende Kräuter - Dill, Koriander.
  • Lorbeerblatt - 1-2 Stck.
  • Paprika - 4-5 Stück

Algorithmus Kochen:

  1. In der ersten Stufe müssen Gurken hergestellt werden. Früchte frisch, ganz, ohne Risse und Dellen zu nehmen. Um den Salzprozess zu aktivieren, müssen Sie die Schwänze kürzen.
  2. Legen Sie Grüns auf den Boden eines Glas- oder emaillierten Behälters (Dill ist nur die Hälfte), waschen Sie ihn vorher oder schneiden Sie ihn in ganze Zweige. Fügen Sie auch hier Gewürze hinzu (Lorbeerblatt und Pfeffer).
  3. Dann eng aneinander gepresst, Gurken legen. Mit dem restlichen Dill und Roggenbrot belegen. Es muss mit Gaze umwickelt sein.
  4. Bereiten Sie die Sole vor, dh kochen Sie das Wasser einfach mit Zucker und Salz, warten Sie, bis sie vollständig aufgelöst sind.
  5. Warme Gurke gießen Sie vorsichtig Gurken, Wasser sollte das Gemüse vollständig bedecken. Oben muss man die Unterdrückung platzieren - die optimalste Art, die Gurken mit einem Deckel oder einem Holzkreis zu bedecken. Stellen Sie ein mit Wasser gefülltes Drei-Liter-Gefäß darauf.
  6. An einem warmen Ort lassen. Einen Tag später entfernen Sie Roggenbrot aus der Salzlake, stellen Sie den Behälter in den Kühlschrank oder einfach an einen kalten Ort. Und leckere Salzgurken können bereits am Tisch serviert werden!

Noch schneller - gesalzene Gurken in 5 Minuten

Aus verschiedenen Gründen hat die Gastgeberin keine Zeit, Gurken zum richtigen Zeitpunkt zu pikieren: Entweder wurden sie zu spät gebracht oder es gab keine Zutat. Aber hier kamen alle Sterne zusammen, wie sie sagen, die Gäste sind fast an der Schwelle, aber es gibt kein versprochenes Gericht (Salzgurken). Unten ist eines der Rezepte, das verspricht, dass in 5-10 Minuten ein richtiges Sommergericht auf den Tisch kommt.

Zutaten:

  • Frische Gurken - 3-4 Stück
  • Frischer Dill - 1 Bund.
  • Knoblauch - 1-2 Nelken.
  • Meersalz - 0,5-1 Teelöffel

Algorithmus Kochen:

  1. Um Gurken in diesem Rezept zu beizen, müssen Sie sehr kleine Früchte mit einer dünnen Schale auswählen. Stehen nur "Giganten" zur Verfügung, muss die Schale abgeschnitten werden.
  2. Die Früchte sollten gründlich gewaschen, in Kreise geschnitten und ziemlich dünn sein. Ihre Dicke sollte innerhalb von 2-3 mm liegen, dies ist wichtig, damit der Salzvorgang in Rekordzeit stattfinden kann.
  3. Dill auch waschen, hacken. Die Knoblauchzehen schälen, waschen, hacken oder zerdrücken. In einem Behälter mit Dill und Knoblauch mischen und mit dem Pistill reiben, bis der Saft erscheint. Dies ist ein weiteres Geheimrezept: Je mehr Saft, desto köstlicher und duftender die Gurken.
  4. Gurken in einen großen Behälter geben, mit Meersalz bestreuen und eine Mischung aus zerstampften Knoblauch und Dill hinzufügen.
  5. Decken Sie den Behälter mit einem Deckel ab und halten Sie ihn fest. Schütteln Sie ihn. Das dritte Geheimnis des Gerichts liegt in großem Meersalz, das beim Schütteln die Freisetzung von Gurkensaft fördert. Die Kapazität muss ungefähr fünf Minuten geschüttelt werden.
  6. Legen Sie dann die fertig gesalzenen Gurken auf eine schöne Schüssel und öffnen Sie die Türen, denn die Gäste stehen vor der Tür!

Rezept für knusprige Salzgurken

Das beste Rezept ist das, bei dem die Gurken fest und knusprig bleiben. Viele Faktoren beeinflussen dies, man rät, keine Kirschblätter und Johannisbeeren zu legen, andere empfehlen dagegen, auf Meerrettich zu verzichten. Nachfolgend finden Sie ein wunderbares Rezept für gesalzene Gurken. Sein Geheimnis besteht darin, eine kleine Menge Essig zu verwenden, um den Geschmack schärfer zu machen.

Zutaten:

  • Frische Gurken - 2 kg.
  • Frischer Dill - 1 Bund.
  • Salz - 3 EL l
  • Essig - 3 EL l
  • Essigsäure - 5 ml
  • Knoblauch - 2-3 Nelken.
  • Lorbeerblatt - 3-4 Stck.
  • Piment (Erbsen) - 4-5 Stück

Algorithmus Kochen:

  1. Der Beizprozess beginnt mit der Zubereitung der Früchte. Wähle das Beste - das Ganze ohne Schaden. Waschen, die Spitzen abschneiden, mit einer Gabel punktieren und mehrere Stunden in kaltem Wasser einweichen.
  2. Den Dill waschen, in Schirme und Zweige zerlegen. Schälen Sie den Knoblauch, Sie können die Zähne setzen, Sie können ihn hacken, dann hat die Gurke einen leichten Knoblauchgeschmack.
  3. Glasbehälter ist zum Versalzen notwendig, es sollte gewaschen, gebrüht und gekühlt werden. Am unteren Ende lagen die Hälfte der Gewürze, Gewürze und Knoblauch.
  4. Sorgfältig, dicht aneinander liegend, Gurken. Sie können sie senkrecht stellen, zuerst den ersten "Boden" und dann den zweiten.
  5. Die restlichen Gewürze und Kräuter darauf geben. Gießen Sie großes Tafelsalz. Gießen Sie kochendes Wasser. Fügen Sie Essig (zum Preis) und Essigessenz hinzu.
  6. Mit dichtem Deckel verschließen und mehrmals wenden, um das Salz aufzulösen. Bei Raumtemperatur einen Tag stehen lassen und dann in den Kühlschrank stellen.

Gurken sind sehr lecker, duftig, würzig und knusprig!

Leicht gesalzene Gurken in der Pfanne

Zu Beginn der Hostessen gibt es manchmal eine schwierige Frage, in welchem ​​Behälter man Gurken salzen kann. In einigen Rezepten wird angegeben, dass Glasbehälter verwendet werden müssen, in anderen sind gewöhnliche Pfannen erwähnt.

Es gibt keine eindeutige Antwort, Sie können es auf beide Arten tun. Hier ist eines der Salzrezepte in der Pfanne. Es ist wichtig, dass es erstens emailliert ist, nicht aus Metall, und zweitens ohne Abplatzen, Kratzer und Risse, da das Metall den Geschmack von Gurken beeinträchtigt. Leicht gesalzene Gurken sind lecker, duftend und knackig!

Zutaten:

  • Frische Gurken - 1 kg.
  • Salz - 2 EL l
  • Zucker - 1 EL l (keine Folien)
  • Knoblauch - 1 Kopf.
  • Gefiltertes Wasser - 1 l.
  • Dill - 2-3 Sonnenschirme.
  • Kirschblatt - 2 Stck.
  • Johannisbeerblatt - 2 Stück
  • Schwarze Paprikaschoten (Erbsen) - 3-4 Stck.
  • Meerrettichblätter.

Algorithmus Kochen:

  1. Bereiten Sie das Gemüse vor - waschen, schneiden Sie die Enden auf beiden Seiten ab und lassen Sie es 1-2 Stunden in kaltem Wasser einweichen.
  2. Legen Sie die Hälfte der Blätter, Gewürze, ein paar Regenschirme aus Dill, einen Teil des Knoblauchs (geschält, gewaschen, gehackt) auf den Boden des Emailtopfs.
  3. Legen Sie eine Schicht Gurken, bedecken Sie die Früchte mit Meerrettichblättern, bestreuen Sie sie mit Knoblauch und Gewürzen. Der Vorgang wird wiederholt, bis die Gurken ausgehen. Top - die Blätter von Meerrettich.
  4. Bereiten Sie die Sole vor: Bringen Sie Wasser in einem separaten Behälter zum Kochen, fügen Sie Zucker und Salz hinzu. Rühren bis gelöst.
  5. Heiße Gurke gießen die vorbereiteten Gurken. Kühlen lassen.
  6. Am nächsten Tag können Sie die Pfanne mit einem Deckel abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
  7. Die zweite Möglichkeit besteht darin, die Gurken in einen bekannteren Glasbehälter zu verlagern. Die Bank ist bequemer zu lagern, da im Kühlschrank weniger Platz benötigt wird.

Wie man gesalzene Gurken in der Bank kocht

Nach dem folgenden Rezept kann selbst die Gastgeberin, die die ersten Schritte in der Küche unternimmt, köstliche Salzgurken kochen. Es erfordert sehr einfache Zutaten und ein Minimum an Aufwand.

Zutaten:

  • Gurken (frisch) - so viel, wie sie in ein Drei-Liter-Gefäß passen (normalerweise etwa 1 kg).
  • Grüner Dill (Zweige und Regenschirme).
  • Knoblauch - 5 zubkov.
  • Salz (groß, Stein, ohne Fluor und Jod) - 3 EL. l (Löffel mit einer Folie).

Für das erste Experiment sind diese Zutaten ausreichend: Es gibt eine Version, bei der Gewürze mit Petersilie die Gurken weich machen.

Algorithmus Kochen:

  1. Gurken waschen, Spitzen abschneiden. Knoblauch schälen, unter fließendem Wasser abspülen, in dünne Platten schneiden. Dill gründlich mit Sand und Schmutz abspülen.
  2. Auf die untere Hälfte von Dill und Knoblauch legen, die Gurken aufrecht stellen und den gesamten Glasbehälter fest füllen. Die zweite "Etage" kann nicht gesetzt werden, sondern einfach die Frucht legen. Oben - der restliche Knoblauch, Salz hinzufügen, die Dillschirme abdecken.
  3. Kochen Sie Wasser (Sie können mehr als 1 Liter nehmen), gießen Sie kochendes Wasser. Mit einer Nylonkappe abdecken. Halten Sie ein Glas mit einem Handtuch und drehen Sie es so, dass sich das Salz löst, aber nicht zu Boden sinkt.
  4. Wenn Sie abends Gurken nach diesem Rezept zubereiten, wird das Wasser am Morgen abkühlen, die Früchte werden gesalzen. Sie können bereits zum Frühstück serviert werden, dann wird der Haushalt begeistert sein!

Leckere Salzgurken mit Knoblauch

Die wichtigsten natürlichen Aromen in leicht gesalzenen Gurken sind Knoblauch und Dill, auf die man nicht verzichten kann, alle anderen Gewürze können als Experiment mit Aromen hinzugefügt werden. Unten ist eines dieser experimentellen Rezepte.

Zutaten:

  • Wasser - 1 Liter
  • Gurken - 1 kg
  • Salz - 2-3 EL l
  • Knoblauch - 1 Kopf.
  • Paprika (bitter) - 1 Stck.
  • Meerrettich (Blätter) - 2-3 Stck.
  • Dill - 2-3 Sonnenschirme.

Algorithmus Kochen:

  1. Den Knoblauch schälen, waschen und mit dem roten Pfeffer hacken. Meerrettich- und Dillwäsche.
  2. Wählen Sie Gurken und wählen Sie die beste, gleiche Größe.
  3. Legen Sie Meerrettichblätter, Dill und gehackten Knoblauch mit Pfeffer in den Boden der Beizschüssel.
  4. Dann legen Sie eine Schicht Gurken (in die Bank kann vertikal gestellt werden). Die nächste Schicht sind Gewürze und Kräuter, dann Früchte. Also vor dem Füllen des Tanks.
  5. Salz in Wasser verdünnt, bis es gelöst ist. Marinade Obst gießen, salzen lassen. Wenn Sie heiße Gurke gießen, läuft der Prozess schneller ab, Sie können ihn am Morgen schmecken. Wenn die Sole kalt ist, dauert es 2-3 Tage.

Gesalzene Gurken mit Dill kochen

Selbst wenn nur Gurken und Dill verfügbar sind, können Sie das Beizen sicher beginnen. Nach einem Tag erscheint ein knuspriger Snack mit ausgeprägtem Dillaroma auf dem Tisch.

Zutaten:

  • Frische Gurken - 1 kg.
  • Salz (ohne Zusätze in Form von Jod oder Fluor) - 2-3 EL. l
  • Dill - 4-5 Blütenstände oder Zweige.
  • Wasser - etwa 1 l.

Algorithmus Kochen:

  1. Der Prozess beginnt mit der Zubereitung von Früchten - harte Selektion - Gurken müssen intakt sein, ohne Beulen, vorzugsweise von gleicher Größe (für gleichmäßiges Versalzen). Obst waschen, Schwänze schneiden, 2 Stunden in kaltem Wasser einweichen.
  2. Spülen Sie den Dill aus, die Zweige können geschnitten werden, die Blütenstände in einem ganzen Behälter abwechselnd mit Gurken abgelegt werden, bis der Behälter gefüllt ist (Pfanne oder Glas).
  3. Löse das Salz in Wasser, gieße die vorbereiteten Gurken mit Salzlösung.
  4. Die schwierigste Zeit beginnt - die Erwartung, lecker zu sein. Sie kann durch Eingießen heißer Sole beschleunigt werden.

Rezept für Salzgurken auf Mineralwasser

In letzter Zeit ist das Rezept zum Versalzen von Gurken mit Mineralwasser in Mode gekommen. Es wird angenommen, dass die darin enthaltenen Salze die Früchte extrem schmackhaft machen, und das freigesetzte Gas trägt zum frühen Einfrieren bei. Wie auch immer, Sie können die Installation nur durchführen, indem Sie sie gemäß dem folgenden Rezept vorbereiten.

Zutaten:

  • Frische kleine Gurken - 1 kg.
  • Mineralwasser (mit Kohlensäure versetzt) ​​- 1 l.
  • Kochsalz - 2 EL. l
  • Dill - 5-6 Äste oder 3-4 Sonnenschirme.
  • Knoblauch - 3-5 Zähne.

Algorithmus Kochen:

  1. Es ist nichts schwierig in der Vorbereitung. Bereiten Sie Gurken vor, dh waschen Sie, schneiden Sie die Spitzen ab.
  2. Legen Sie Dill und Knoblauch (geschält, gehackt) auf den Boden des Behälters. Dann Gurken. Wieder eine Schicht Dill und Knoblauch, dann - Gurken.
  3. Salz einfüllen, kaltes Mineralwasser einfüllen.
  4. Mit einem Deckel abdecken, drehen, das Salz sollte sich auflösen, nicht auf dem Boden absetzen. 12 Stunden marinieren lassen.

Tipps und Tricks

Zum Beizen können Sie eines der aromatischen Kräuter wählen oder das klassische Komplettset verwenden, das Dill und Petersilie, Johannisbeerblätter und -kirschen, Meerrettichwurzel oder -blätter, Knoblauch und Lorbeerblatt umfasst. Gewürze werden auch verwendet - Nelken, Piment und Peperoni (Erbsen).

Die Verwendung von natürlichen Aromen verleiht dem Gericht einen besonderen Geschmack. Als Versuch können bestimmte Kräuter und Gewürze hinzugefügt werden, um festzustellen, welche der Optionen für den Haushalt und den Besitzer selbst am besten geeignet ist.

Gewürze können direkt in einen Behälter gegeben werden, in dem Gurken gesalzen und 5 Minuten in Wasser gekocht werden. Dann mit duftendem Essiggurke (warm oder kalt) das vorbereitete Gemüse einfüllen.

Hausfrauen sagen, dass man heiße und kalte Speisen beizen kann. Im ersten Fall läuft der Prozess viel schneller ab, aber solche Gurken sollten für kurze Zeit gelagert werden. Das Salzen in kalter Salzlake dauert länger, sie werden jedoch länger gelagert.

Video ansehen: Малосольные огурцы за несколько часовGesalzene Gurken für ein paar Stunden (Februar 2020).