Diät und Ernährung

Invertieren Sie Sirup zu Hause - 3 Rezepte

Inverter Sirup wird zur Herstellung von Süßwaren verwendet. Sirup wird etwa einen Monat gelagert und nicht gezuckert. Der fertige Glukosesirup ähnelt Honig in Konsistenz und Farbe.

Sirup wird zur Herstellung von Mastix und Fondant, süßen Füllungen und Imprägnierungen sowie zum Abbau von Saccharose verwendet. Es verleiht dem Teig einen goldenen Farbton und verlangsamt die Alterung der Produkte, wird Cremes zugesetzt und anstelle von Melasse verwendet.

Sirup mit Soda umwandeln

Die Kochzeit des Invert-Sirups zu Hause beträgt 2 Stunden. Sirup gespeicherter Monat.

Zutaten:

  • Zucker - 700 g;
  • Zitrone Säure - 4 g;
  • Wasser - eineinhalb Interessengruppen;
  • Soda - 3 gr.

Kochen:

  1. Kochen Sie den in Wasser gegossenen Zucker bei mittlerer Hitze und rühren Sie langsam, bis er gelöst ist.
  2. Säure hinzufügen. Wenn es siedet, reduzieren Sie die Hitze, decken Sie es ab und lassen Sie es 20 Minuten köcheln.
  3. Fügen Sie Soda zu dem leicht abgekühlten Sirup hinzu.

Das Geschirr für den Sirup sollte einen dicken Boden haben und der Deckel darf keine Löcher aufweisen.

Einfacher invertierter Sirup

Sirup wird für ungefähr eine Stunde aus einfachen Zutaten zubereitet. Der abgekühlte Sirup wird dicker.

Zutaten:

  • 260 ml. Wasser
  • drei Stapel Zucker;
  • 2 gr. Zitrone Säure.

Kochen:

  1. Gießen Sie heißes Wasser über Zucker, setzen Sie es in das Feuer und kochen Sie unter Rühren.
  2. Säure in kochenden Sirup geben und Hitze reduzieren.
  3. 30 Minuten unter dem Deckel kochen.

Verwenden Sie ein spezielles Thermometer, wenn Sie Sirup garen. Die Temperatur sollte 108 Grad betragen.

Sirup-Mastix umkehren

Invert Sirup wird aus Mastix hergestellt, der zum Dekorieren von Desserts und Kuchen verwendet wird. Mastix ähnelt Knetmasse: Daraus werden Figuren geformt, um Kuchen und Kuchen zu dekorieren. Kochen dauert einen Tag.

Sirup:

  • 150 gr. Zucker;
  • 80 ml. Wasser
  • 0,6 g Zitrone Säure.

Mastix:

  • 170 gr. umkehren Sirup;
  • 1200 gr. Pulver;
  • zwei Stapel Zucker;
  • 1 Stapel Wasser
  • 24 gr. Gelatine.

Stufen des Kochens:

  1. Wenn Zucker mit Wasser siedet, Säure hinzufügen, zudecken und 25 Minuten bei schwacher Hitze kochen.
  2. Gelatine ¼ kaltes Wasser einfüllen. Gießen Sie den Rest des Wassers in den Zucker, fügen Sie Salz und fertigen Sirup hinzu und kochen Sie 8 Minuten nach dem Kochen.
  3. Geschwollene Gelatine gießen Sie kochende Flüssigkeit und schlagen Sie 15 Minuten lang mit einem Mixer.
  4. Pulver sieben und unter Rühren zu der Mischung geben. Bei Bedarf Farbstoff hinzufügen.
  5. Umrühren und 24 Stunden im Haus lassen, in Plastik verpackt.
  6. Mit Stärke bestreuen und den Mastix kneten.

Video ansehen: Für alle Sinne: Lavendel - Dokumentation von NZZ Format 2004 (Februar 2020).