Diät und Ernährung

Glühwein zu Hause - 8 Rezepte für heiße Getränke

"Glühwein" bedeutet auf Deutsch "brennender Wein". Beginnt die Geschichte des Getränks aus alten Zeiten. Glühwein - ein Rotwein mit Gewürzen und Früchten.

Glühwein ist ein fester Bestandteil der Feierlichkeiten und Weihnachtsferien mit Europäern. Es ist sehr einfach, exzellenten Glühwein zu Hause zu kochen - davon werden Sie überzeugt sein.

Klassischer Glühwein

Zubereitung eines klassischen Glühweins zu Hause nach einfachen Rezepten unter Zusatz von Wasser. Sie können die Zutaten ersetzen. Verwenden Sie die ganzen Gewürze, damit ihre kleinen Partikel nicht in das Glas fallen. Wenn die Gewürze nur in Form eines Hammers vorliegen, wickeln Sie sie in Gaze ein.

Zutaten:

  • Zimt - 3 Stöcke;
  • 1,5 Liter trockener Rotwein;
  • Paprika - 1 Teelöffel;
  • Gewürznelke - 1 Teelöffel;
  • einzelne Orangenschale;
  • Wasser - 250 ml;
  • Zucker - 120 g;

Kochen:

  1. Mit einem Orangenschnitt und einer sanften Schale.
  2. Zimt, Nelken, Pfefferkörner und Orangenschale in einen Topf geben. Fügen Sie Wasser hinzu und warten Sie, bis es kocht.
  3. Weitere 15 Minuten kochen, bis sich Zimtstangen öffnen.
  4. Fügen Sie Zucker hinzu und kochen Sie den Sirup unter Rühren weiter. Zucker sollte sich auflösen.
  5. Wein mit Gewürzen in die Pfanne geben und auf 78 Grad bringen, wenn weißer Schaum auf der Oberfläche erscheint. Ständig rühren.
  6. Vom Herd nehmen und ziehen lassen.

Getränk kann erhitzt werden und mit Honig getrunken werden. Wenn Sie zu Hause stärkeren Glühwein aus Wein herstellen möchten, gießen Sie 120 ml in eine Schüssel mit Gewürzen. Port 5 Minuten vor dem Hinzufügen von Wein. Es ist sehr wichtig, das fertige Getränk nicht zu kochen.

Glühwein mit Orange

Sie können Glühwein mit Obst kochen. Sehr lecker ist Glühwein mit zu Hause gekochten Orangen. Orange macht das Getränk wohlriechend und wärmt an kalten Herbstabenden gut. Ein sehr einfaches Rezept für Glühwein zu Hause.

Erforderliche Zutaten:

  • orange;
  • eine Flasche trockenen Rotweins;
  • 100 ml. Wasser
  • 6 Stollen;
  • Zucker oder Honig - 3 EL.

Gewürze (jede Prise):

  • Anis;
  • Zimt;
  • Ingwer;
  • Muskatnuss

Kochen:

  1. Gewürze in die Pfanne geben. Wasser einfüllen und das Geschirr aufs Feuer stellen.
  2. 2 Minuten nach dem Kochen kochen. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie ein paar Minuten ein Getränk unter dem Deckel.
  3. Fügen Sie den Gewürzen Zucker oder Honig hinzu. Hinweis: Zucker sollte sich im Getränk auflösen, deshalb muss er im Feuer aufgewärmt werden.
  4. Wein in den Topf gießen.
  5. Die Orange in dünne Kreise schneiden und in die Pfanne geben. Ein wenig trinken, nicht zum Kochen bringen.
  6. Das Getränk abseihen.

Nun kennen Sie das Schritt-für-Schritt-Rezept, wie Sie zu Hause Glühwein zubereiten können, und Sie können Freunde im Urlaub oder am Wochenende als hervorragendes Getränk behandeln.

Alkoholfreier Glühwein

Sie können Glühwein kochen, indem Sie ihn durch Fruchtsäfte ersetzen. Die Zusammensetzung des zu Hause gekochten alkoholfreien Glühweins umfasst Gewürze. In ihnen ist das Hauptgeheimnis der Zubereitung des Getränks. Versuchen Sie, Glühwein zu Hause aus Traubensaft zu kochen.

Zutaten:

  • 400 ml. Saft;
  • 2 TL schwarzer Tee;
  • halber grüner Apfel;
  • ½ TL Ingwer;
  • 2 Zimtstangen;
  • 8 Kapseln Kardamom;
  • 10 Stollen;
  • 2 Stern Stern;
  • Honiglöffel;
  • 20 g Rosinen.

Kochen:

  1. Brühen Sie 15 Minuten lang Tee unter einem abgedeckten Deckel.
  2. In eine Schüssel mit dickem Boden die vorgewaschenen Rosinen und die folgenden Gewürze geben: Zimt, Sternanis, Kardamom.
  3. Einen Apfel mit Stäbchen durch die Stöcke schlagen und in einen Behälter mit Gewürzen geben.
  4. Tee abseihen, Gewürze einfüllen, Traubensaft hinzufügen.
  5. Ingwer zum Getränk hinzufügen, umrühren und in Brand setzen.
  6. Sobald das Glühwein zu kochen beginnt, nehmen Sie das Geschirr sofort aus dem Feuer. So sparen Sie den Geschmack und Nutzen des Getränks.
  7. Wenn das Getränk noch heiß ist, fügen Sie Honig hinzu, wenn Sie süßer sind. Fügen Sie die Menge an Honig nach Ihrem Ermessen hinzu.
  8. Den fertigen Glühwein mit einem Deckel abdecken und ziehen lassen.
  9. Das Getränk durch ein Sieb geben und alle Gewürze und Äpfel daraus entfernen.

Das Getränk kann wunderbar in transparenten Gläsern serviert werden, die mit frischen Apfel-, Zitronen- oder Orangenscheiben sowie Zimtstangen dekoriert sind.

Glühwein kann aus Granatapfel, Apfel, Johannisbeere, Cranberry oder Kirschsaft hergestellt werden.

Glühwein mit Obst

Bereiten Sie Glühwein zu Hause aus Rotwein mit Obst.

Zutaten:

  • Liter Rotwein trocken;
  • 2 Löffel Honig;
  • ein Apfel;
  • Birne;
  • Zitrone;
  • orange;
  • 10 Knospen von Nelken;
  • Zauberstab Crits;
  • 8 Pfefferkörner.

Vorbereitung Schritt für Schritt:

  1. Setzen Sie den Wein in ein langsames Feuer.
  2. Schälen Sie die Zitrusfrüchte und fügen Sie sie mit allen Gewürzen zum Wein hinzu.
  3. Glühwein zum Kochen bringen. So haben die Gewürze Zeit, dem Getränk den ganzen Geschmack zu verleihen.
  4. Saft aus Zitronen- und Orangenhälften auspressen. Schneiden Sie die restlichen Früchte in Scheiben. Alles zum Getränk hinzufügen.
  5. Glühwein abseihen, Gewürze und Schalen entfernen. Nur Obst sollte bleiben. Setzen Sie es wieder aufs Feuer und fügen Sie Honig hinzu.
  6. Das fertige Getränk 10 Minuten ziehen lassen, die Früchte müssen nicht entfernt werden.

Glühwein mit Grapefruit

Grapefruit fügt subtile Bitterkeit hinzu und betont den Geschmack von Wein. Gewürze machen den Geschmack weicher und der Sirup gibt einen ungewöhnlichen Farbton.

Zutaten:

  • 1 Flasche trockener Rotwein;
  • ½ Grapefruit;
  • 2 TL Cranberry-Sirup;
  • Ingwerwurzel 1,5 cm dick;
  • 3 Stück Nelken

Kochen:

  1. Gießen Sie den Wein in die Pfanne. Fügen Sie Gewürze und Sirup hinzu. Den Ingwer in dünne Scheiben schneiden und zum Wein hinzufügen.
  2. Erhitzen Sie das Getränk bei mittlerer Hitze, aber lassen Sie es nicht kochen.
  3. Vom Herd nehmen, heiß servieren.

Glühwein mit Hibiskus

Roter Tee bringt Vorteile für das Getränk und macht den Geschmack gesättigter. Dieses Ensemble erfolgreich mit frischem Obst ergänzen.

Zutaten:

  • 1 Flasche trockener Rotwein;
  • eine Prise Karkadetee;
  • 0,5 ml Wasser;
  • 1 grüner Apfel;
  • 1 Orange;
  • 4 Esslöffel Zucker.

Kochen:

  1. Wasser zum Kochen bringen.
  2. Schneiden Sie die Früchte mit der Schale in Becher.
  3. Wenn das Wasser zum Sieden kommt, fügen Sie den Hibiskus hinzu und reduzieren Sie die Hitze auf mittlere.
  4. Sobald das Wasser aufhört zu kochen, Wein einfüllen und Zucker hinzufügen. Rühren Sie ständig trinken.
  5. Glühwein 10-15 Minuten kochen und das heiße Getränk in Gläser gießen.

Glühwein mit Kaffee

Ein stärkeres Getränk wird ausgegeben, wenn Sie dem üblichen Wein ein wenig Brandy hinzufügen. Betont den Geschmack von gemahlenem Kaffee bei alkoholischen Getränken.

Zutaten:

  • 1 Flasche trockener Rotwein;
  • 100 gr. Cognac;
  • 100 gr. Rohrzucker;
  • 4 Esslöffel gemahlener Kaffee.

Kochen:

  1. Wein und Schnaps in die Pfanne gießen.
  2. Schalten Sie die durchschnittliche Leistung des Ofens ein.
  3. Wenn sich das Getränk erwärmt, fügen Sie Zucker und Kaffee hinzu. Den Glühwein ständig umrühren.
  4. Bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen. Lass es nicht kochen.
  5. Iss heiß.

Glühwein mit Weißwein

Wenn Sie Weißwein lieber als Rotwein bevorzugen, ist dies kein Problem. Dieses Rezept hilft, ein wärmendes Getränk mit einem passenden Gewürz-Bouquet zuzubereiten.

Zutaten:

  • 1 Flasche trockener Weißwein;
  • 200 ml. Roma;
  • eine halbe Zitrone;
  • 5 EL Zucker;
  • Zimtstange;
  • 3 Stück Nelken

Kochen:

  1. Wein und Rum in die Pfanne gießen. Setze das mittlere Feuer
  2. Fügen Sie dem Getränk Zucker hinzu und rühren Sie es um, bis es aufgelöst ist.
  3. Zitrone in Kreise schneiden. Zum Glühwein hinzufügen. Die Gewürze einfüllen.
  4. Bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen, nicht kochen lassen.
  5. Gießen Sie ein heißes Getränk in Gläser.

Machen Sie selbstgemachten Glühwein für den Winterurlaub. Es wird eine großartige Ergänzung zum festlichen Tisch sein.