Haus und Freizeit

24. Januar - Theodosius the Great Day: Wie kann man alle Probleme und Nöte beseitigen? Volkstraditionen und Vorzeichen des Tages

Der 24. Januar ist ein Nationalfeiertag von Fedosey-Vesnyak, während Theodosius der Große von Christen verehrt wird. Theodosius hatte schon früh eine wunderbare Stimme, die ihm half, in den Chören in der Kirche zu singen. Als er erwachsen wurde, entschied er, dass er noch näher an Gott werden und in das heilige Land gehen musste, wo er und die Zukunft des Hirten vorhergesagt wurden. Auf der Suche nach Einsamkeit lebte er über dreißig Jahre in einer Höhle, in der er jeden Tag betete. Studenten aus der ganzen Welt kamen zu ihm, um sein Geschenk zu erben. Als die Höhle aufhörte, alle Jünger unterzubringen, gründete er den Tempel. Während seines Lebens hat Theodosius viele Heilungen durchgeführt und den Menschen Glauben geschenkt. Dank seines Tempels fanden viele Menschen Unterkunft und Übernachtung. Er wurde im Leben sehr geliebt und bis heute geehrt.

Wer feiert am 24. Januar Geburtstag?

Menschen, die an diesem Tag geboren wurden, haben einen scharfen Verstand. Sie finden leicht die Lösung für alle Lebensaufgaben. Sie geben niemals auf und ertragen alle Veränderungen in ihrem Leben mit hochgezogenen Köpfen. Solche Menschen sind echte Führer in der Gesellschaft. Sie wissen was und wann sie richtig sagen sollen. Sie werden niemals nach dem Wort in Ihrer Tasche suchen. Diese Leute sind ehrlich und nicht schlau. Immer daran gewöhnt, die Wahrheit zu sagen, egal wie bitter sie ist. Sie werden sie nie beim Schummeln erwischen. Sie kennen das Wort "Stop" nicht und bekommen immer das, was sie brauchen.

Geburtstag des Tages: Witali, Vladislav, Nikolai, Stepan, Fedor.

An diesem Tag geboren, haben Sie die Ausdauer und Kraft des Geistes. Sie können alle Hindernisse bewältigen. Menschen, die an diesem Tag unter großem Schutz geboren wurden. Sie sind die Lieblinge Gottes und des Lebens. Das Leben bringt ihnen nur positive Überraschungen.

Riten und Traditionen des Tages

Am Nationalfeiertag Fedoseya-Vesnyak am 24. Januar war es üblich, Haustiere zu beobachten. Sie könnten das Tauwetter und die Annäherung des Frühlings vorausahnen. Wenn sich das Tier sehr aktiv verhalten hat, steht der Frühling kurz vor der Tür.

Der 24. Januar war in der Regel der kälteste Tag des Jahres, und an diesem Tag gingen die Leute ins Badehaus. Es wurde geglaubt, dass dies der beste Weg ist, alle Negativität von sich abzuwaschen. Auf diese Weise wurden die Menschen von Neid, Schaden und dem bösen Blick befreit.

An diesem Tag versuchten Kranke sich auf verschiedene Weise zu erholen. Es könnte sich um ganz andere Techniken handeln, eine davon: das Anzünden eines Kamins oder eines Feuers. Die Menschen stellten die Krankheit als schwarze Frau dar, die das Böse erträgt. Als sie den Kamin schürfte, verlor sie ihre Kraft und atmete den Geruch von brennendem Holz ein. Mit Hilfe des Feuers, bei dem Feuerholz den ganzen Tag brannte, war es möglich, all die Missstände und Widrigkeiten zu beseitigen, die die Familie störten.

Kleinkinder, die krank waren und häufig an Virusinfektionen litten, wurden in die Haut eines Tieres eingeschläfert. Die Menschen glaubten, dass das Kind auf diese Weise Fieber und andere gesundheitliche Probleme loswerden würde.

Schilder am 24. Januar

Es wird angenommen, dass das Wetter an diesem Tag genau das Wetter im November zeigt:

  • Wenn das Wetter warm ist, kommt bald die Erwärmung.
  • Wenn am Morgen Schnee fiel, wird die Kälte nicht lange zurückgehen.
  • Wenn Sie das Echo hören, ist es kalt.
  • Wenn sich Raben in einer Herde versammeln, schneit es.
  • Wenn die Vögel tief fliegen, gibt es ein Tauwetter.

Welche Feiertage sind für den Tag berühmt?

  • Internationaler Eskimotag.
  • Neophytischer Gedenktag.

Was bedeuten Träume in dieser Nacht?

Träume an diesem Tag sind ein Indikator dafür, wie harmonisch Ihre emotionale und physische Welt verbunden ist. An diesem Tag sollten Sie auf Ihre Träume achten, da sie Antworten auf Fragen geben, die Sie schon lange interessiert haben. Sie können für jedes Problem eine Lösung finden.

Menschen, die in dieser Nacht Albträume gesehen haben, sollten keine Angst haben, denn alles wird im Gegenteil sein. Sie werden auf gute Neuigkeiten und Überraschungen warten. Wenn Sie eine Krankheit haben, an der Sie leiden, werden Sie dies bald vergessen. Träume in dieser Nacht bedeuten angenehme Veränderungen im Leben und die Beseitigung von Beschwerden.

  • Wenn Sie von einem Jungen geträumt haben, warten Sie bald auf das Geschenk des Schicksals. Das Leben wird wieder zu dir lächeln und du wirst glücklich sein.
  • Wenn Sie von einem Löwen oder einem Bären geträumt haben, werden Ihre Feinde Sie in Ruhe lassen. Du übernimmst sie.
  • Wenn Sie von einem Raben geträumt haben, erwarten Sie schlechte Nachrichten.
  • Wenn Sie einen Fluss geträumt haben, wartet bald eine Straße auf Sie. Die Umstände werden positiv sein.
  • Wenn Sie ein Buch geträumt haben - dann sollten Sie über die Richtigkeit ihrer Handlungen im Verhältnis zu anderen nachdenken.
  • Wenn Sie von einer Schildkröte geträumt haben, erwerben Sie in naher Zukunft sehr profitable Immobilien oder eröffnen Ihr eigenes Geschäft.
  • Wenn Sie von einem sonnigen Tag geträumt haben, werden Ihre Angelegenheiten bald gut gehen und Sie werden die Probleme vergessen.