Haus und Freizeit

Welcher Baum ist besser für das neue Jahr - künstlich oder echt?

Bald, bald, das neue Jahr ... Und jetzt ist es Zeit zu entscheiden, wo genau mit wem und vor allem wie dieser beste Urlaub der Welt gefeiert werden soll. Unabhängig vom Ort der Feier ist es besonders wichtig, eine Neujahrs-Atmosphäre im Haus zu schaffen. Und als erstes ist der Weihnachtsbaum zu beachten, unter dem der Großvater des Landes seine zahlreichen Geschenke aufbewahren wird.

Welcher Baum ist besser lebendig, duftend oder künstlich und praktisch?

Weihnachtsbäume - das Für und Wider

Natürlich schafft das Aroma lebender Kiefernadeln an sich Weihnachtsstimmung. Aber immer öfter kaufen wir heute künstliche Bäume.

Warum

Wie wählt man einen schönen und sicheren künstlichen Weihnachtsbaum - die Grundregeln

Künstliche Weihnachtsbäume - die Vorteile

  • Große Auswahl. Künstliche Weihnachtsbäume unterscheiden sich in Farbe (Grün, Silber, Weiß usw.) in Größe und "Flauschigkeit", in der Art der Befestigung von Zweigen mit Stamm (zusammenklappbar, in verschiedenen Ausführungen und nicht zusammenklappbar), werden in gewöhnliche und LED (durch die letzte Girlande) unterteilt erforderlich), unterscheiden sich in der Vollständigkeit - mit Lametta und Spielzeug oder ohne sie.
  • Lebensdauer Künstliche Schönheit muss keine Woche nach dem Urlaub werfen - es dauert 5 bis 10 Jahre. Dies bedeutet auch das dritte Plus - das Familienbudget zu sparen.
  • Convenience-Store Das Fischgrätenmuster kann bis zum nächsten Urlaub im Mezzanin vorsichtig demontiert und versteckt werden.
  • Einfache Installation Sie müssen keinen Eimer suchen, Sand einfüllen oder Wasser hineingießen. Stecken Sie einfach alle Zweige in den Kofferraum und setzen Sie den Weihnachtsbaum auf den Ständer.
  • Keine Notwendigkeit, Weihnachtsbaumnadeln aus Teppichen zu schütteln bis zum Frühjahr und vertreiben Haustiere vom duftenden Symbol des neuen Jahres.
  • Ökologie. Wenn Sie einen künstlichen Weihnachtsbaum kaufen, halten Sie mehrere davon am Leben (einen für jedes Jahr).
  • Feuerfest Der Live-Baum leuchtet sofort auf. Künstlich (wenn es von hoher Qualität ist) - erstellt aus feuerfesten Materialien.
  • Sie können den Weihnachtsbaum Anfang Dezember kaufen (und Live-Weihnachtsbasare werden erst am 20. Dezember geöffnet).

Künstlicher Weihnachtsbaum - Nachteile

  • Keine Duftnadeln. Um das Problem zu lösen, können Sie einfach ein Paar Tannenpfoten für "Flavour" kaufen oder Aromaöl verwenden.
  • Kosten Es wird ziemlich hoch für einen festen, flauschigen Weihnachtsbaum sein. Wenn Sie den Betrag jedoch durch mehrere Jahre teilen, wird er trotzdem rentabel sein.
  • Wenn mehrere Teile verloren gehen oder beschädigt sind die ganze Schönheit für den nächsten Urlaub zu sammeln, wird unmöglich sein. Daher ist es wichtig, die Regeln der Lagerung und Montage / Demontage einzuhalten.
  • Toxizität minderwertiger Produkte. PVC, aus dem normalerweise Bäume hergestellt werden, enthält schädliche Bleiverbindungen und setzt beim Erhitzen Phosgen frei. Daher ist es unklug, den Weihnachtsbaum nach dem Prinzip "billiger" zu nehmen. Gesundheit ist teurer.

Neujahrsbäume - die Vor- und Nachteile eines echten Baumes

Jeder, der das neue Jahr nicht ohne einen lebenden Weihnachtsbaum repräsentiert, wird sagen, dass sein Hauptvorteil darin besteht Frische und unvergleichlicher Duft von Kiefernnadeln. Deshalb kaufen viele Menschen auch ohne Fördermittel für den Weihnachtsbaum einen Fichtenzweig - so dass mindestens ein kleiner Teil dieses Märchens anwesend sein wird.

Wie kann man einen Live-Weihnachtsbaum zu Hause richtig auswählen und installieren?

Zu den Vorteilen einer lebendigen grünen Schönheit gehören neben dem Geschmack:

  • Im Haus eine echte Neujahrsatmosphäre schaffen.
  • Traditionell, unglaublich schönes Ritual der ChristbaumschmuckFamilienmitglieder zusammenbringen.
  • Keine Probleme mit der Aufbewahrung eines Weihnachtsbaumes (Es werden keine zusätzlichen Boxen auf Entresol stehen).
  • Bakterizide Eigenschaften und andere Eigenschaften. Nadelgeruch beruhigt das Nervensystem, bekämpft Tuberkelbazillus und wird bei saisonalen Atemwegserkrankungen eingesetzt.
  • Aus Weihnachtsbaumnadeln können Sie eine effektive Maske machen für Haare oder Paste für kalte Packungen.

Die Nachteile eines lebhaften Weihnachtsbaums

  • Der Geruch hält nicht so lange anwie wir möchten.
  • Zerbröckelte Nadeln.
  • Baumschlag für den Geruch und die Natürlichkeit - Unmenschlicher Fall.
  • Dump Fichte "Leichen" nach den Ferien - deprimierender Anblick.
  • Unfairer Verkäufer kann dir einen alten Baum verkaufen (Anzeichen - spröde Äste, ein schwarzer Rand von einigen Zentimetern auf dem Stamm sah einen Schnitt, das Fehlen einer öligen Spur an den Fingern, nachdem die Nadeln mit den Fingern gerieben wurden), und der Baum wird sehr schnell "welken".
  • PflichtpflegeDas erfordert Geduld - eine spezielle Lösung, sauberer Sand, regelmäßiges Besprühen mit Wasser.
  • Brandgefahr. Besonders sorgfältig sollten Sie einen Platz für den Weihnachtsbaum wählen, wenn das Haus Kinder und vierbeinige Freunde einer Person hat.
  • Schwierige Installation
  • Angesichts der begrenzten Anzahl von Punkten für den Verkauf von Bäumen und den Beginn des Verkaufs (nach dem 20. Dezember) können Sie dies einfach tun Habe keine Zeit es zu kaufen.
  • Der flauschige Weihnachtsbaum hängt nicht von Ihren Wünschen ab - muss wählen, was ist. Eine Präsentation der Weihnachtsbäume nach dem Transport lässt zu wünschen übrig.
  • Es ist sehr schwierig, den Weihnachtsbaum zu transportieren.