Diät und Ernährung

Zitrone - Nutzen, Schaden und Kontraindikationen

Zitrone wird zur Zubereitung von Gerichten aus Geflügel, Fisch und Gemüse verwendet. Die Früchte werden in der Hautpflege und zur ersten Hilfe verwendet.

Wie viele Zitronen können von einem Baum gesammelt werden?

Junge Zitronenbäume tragen im dritten Jahr nach dem Pflanzen Früchte. Der durchschnittliche Ertrag eines Baumes beträgt 1500 Zitronen pro Jahr.

Zu Hause können Sie auch einen Zitronenbaum anbauen. Es bedarf fast keiner Pflege.

Zusammensetzung und Kaloriengehalt der Zitrone

Zitronen sind reich an Vitamin C, Thiamin, Riboflavin und Niacin.

  • Vitamin C. Es ist ein Antioxidans.
  • Flavonoide. Kampf gegen Herzkrankheiten, Krebs und Entzündungen.1
  • Kalium. Hilft bei Verdauungsproblemen und stärkt das Immunsystem.2
  • Zitronensäure. Natürliches Konservierungsmittel. Es ist 8 Gew .-% Zitrone.

Kalorienzitrone - 34 kcal / 100 g

Zitrone-Vorteil

Frische Säfte und Salatdressings können mit Zitrone versetzt werden.

Für Gelenke

Zitrone lindert Entzündungen bei Arthritis.3

Für schiffe

Zitrone senkt den Blutdruck und verbessert die Durchblutung, stärkt die Kapillaren und hilft bei Krampfadern.

Für die Nerven

Der Fötus hemmt die Entwicklung degenerativer Erkrankungen, insbesondere des Gehirns.

Ätherisches Zitronenöl hat Anti-Stress-Eigenschaften.4 Es wird verwendet, um die Stimmung zu verbessern. Zitrone verhindert emotionale Ausbrüche und gewalttätiges Verhalten.

Für Atmungsorgane

Zitronen der alten Indianer:

  • von Infektionskrankheiten;
  • Halsschmerzen zu lindern, Mundhöhle;
  • zur Behandlung von Tonsillitis;
  • mit Atemproblemen und Asthma.

Die Frucht wird gegen Bronchitis, Husten und Halsschmerzen eingesetzt.5 Aus diesem Grund enthalten viele Medikamente gegen Halsschmerzen Zitrone.

Für den Verdauungstrakt

Aromatherapie-Massage mit Zitronenöl hilft bei Verstopfung bei älteren Menschen.

Alkoholabhängige Patienten erhielten eine Zitrone, um die Lebervergrößerung zu stoppen.6

Zitrone hilft bei der Behandlung von Hepatitis C.7

Für die Nieren und die Blase

Zitrone reduziert den Harnsäurespiegel. Es führt die Vorbeugung gegen Gicht, Nierensteine, Bluthochdruck und Nierenversagen durch.

Frisches Zitronenfleisch wird zur Herstellung von Heilsaft verwendet. Nach 11 Tagen wurde bei den Patienten keine Nieren- oder Leberfunktionsstörung beobachtet.8

Für die Haut

Zitronensaft lindert bei Kontakt mit giftigen Pflanzen Irritationen durch Insektenstiche und Hautausschläge.9 Er behandelt Schwielen und Warzen.10

Für die Immunität

Zitrone unterstützt die Immunität durch Stimulierung der Produktion von weißen Blutkörperchen. Es reinigt die Haut und den Körper von Giftstoffen und reduziert auch Entzündungen.11

Zitrone tötet Metastasen bei Haut-, Nieren-, Lungen- und Brustkrebs.12

Zitronenrezepte

Schaden und Kontraindikationen von Zitrone

Zitrone ist ein starkes Allergen, deshalb sollten Sie es sorgfältig essen.

Menschen mit Geschwüren im Verdauungstrakt sollten die Früchte nicht missbrauchen.

Wegen der hohen allergischen Reaktion sollten schwangere und stillende Frauen vor der Einbeziehung von Zitrone Ihren Arzt konsultieren.

Zitronenöl verbessert die Lichtempfindlichkeit der Haut und führt zu ungleichmäßiger Bräunung und Blasenbildung.13

Zitrone während der Schwangerschaft

Eine Studie aus dem Jahr 2014 ergab, dass schwangere Frauen, die Zitronenöl inhalierten, weniger Übelkeit und Erbrechen hatten.14

Anwendung von Zitrone für die Schönheit

  • Aufhellen: Zitronensaft mit Mandel- oder Kokosöl mischen und auf das Haar auftragen, bevor Sie in die Sonne gehen. Sie erhalten einen natürlichen Haarreiniger.
  • Pigmentflecken und Sommersprossen: Tragen Sie Zitronensaft auf die Flecken und Sommersprossen auf und sie verfärben sich.
  • Zum Befeuchten: Feuchtigkeitscreme mit ein paar Tropfen Zitronensaft befeuchtet und hellt die Haut auf.
  • Um die Nägel zu stärken: tränken Sie Ihre Nägel in einer Mischung aus Zitronensaft und Olivenöl.
  • Gegen Schuppen: Massieren Sie die Kopfhaut mit Zitronensaft. Es hilft gegen Akne, wird als Peeling für Gesicht und Körper verwendet.

Wie wählt man eine Zitrone?

Wähle eine Zitrone und studiere ihr Aussehen. Vollgroße Früchte haben einen Durchmesser von etwa 50 mm. Früchte sollten hellgelb sein. Aber wenn die Frucht hart ist, dann ist sie höchstwahrscheinlich nicht reif.

Reif zitronengelb, elastisch, aber weich. Kaufen Sie keine Früchte mit Peelschaden oder dunklen Flecken, da dies auf eine Antibiotika-Behandlung oder ein Einfrieren zurückzuführen ist.

Achten Sie beim Kauf von Säften oder Zitronenprodukten auf die Unversehrtheit der Verpackung und die Haltbarkeit.

Wie lagert man Zitrone?

Zitronen werden grün geerntet und 3 Monate oder länger gelagert. Es ist wichtig, den Fötus vor Pilzkrankheiten zu schützen. Ausgewählte Zitronen sollten nach ihrer Reife sortiert werden. Gelbe Früchte sind reif und grüne Früchte sollten gelagert werden, bis sie eine einheitliche gelbe Farbe annehmen.

Lagern Sie reife Zitrone mehrere Tage im Kühlschrank. Für eine längere Lagerung kann geschnittene Zitrone mit Zucker gemischt werden - es wird etwa einen Monat liegen.

Es gibt viele Rezepte für Marmeladen und Gelees aus dieser wunderbaren Frucht. Sie können sie sowie andere Vertreter von Zitrusfrüchten in unserer Zeitschrift kennenlernen.

Video ansehen: Schmerzmittel Naproxen: Wirkung & Nebenwirkungen - Unterschied zu Ibuprofen (Februar 2020).