Gesundheit

Wie reinige ich den Darm zu Hause richtig? Effektive Methoden - Reinigen Sie den Körper und verlieren Sie Gewicht

"The fashion for health" gewinnt in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung. Es ist für niemanden ein Geheimnis, dass viele Krankheiten vom menschlichen Körper selbst herrühren, von der Verschlackung der Gefäße, der Leber, des Darms und der Gelenke. Lesen Sie auch über das Reinigen der Leber zu Hause. Ist es möglich, eine Darmreinigung zu Hause durchzuführen, und wir werden heute verstehen, wie man es richtig macht.

Was ist eine Darmreinigung? Warum müssen Sie den Darm reinigen?

Konzepte "Körperreinigung"gibt es in der offiziellen Medizin nicht. Aber jeder Mediziner wird Ihnen sagen, dass die Behandlung von Haut und anderen Krankheiten zur Beseitigung von Verdauungsbeschwerden sehr wichtig ist wichtig - Zeit, um die Fäkalien loszuwerden Erhöhen Sie im Dünn- und Dickbereich des Darms den Tonus, bewahren und besiedeln Sie die wohltuende Mikroflora. Jeder von uns kennt wahrscheinlich das Konzept des "trägen Darms", wenn der Stuhlgang alle zwei Tage einmal oder noch seltener auftritt Verstopfung, Blähungen und Schmerzenim Bauch Als Folge der Verstopfung beginnt die Person, die Risse des Anus, Hämorrhoiden, zu quälen. Verstopfte Kotpartikel sind im Darm nicht in der Lage, Nährstoffe aufzunehmen, Medikamente einzunehmen, Vitamine aufzunehmen - der menschliche Körper kann auch mit Vitaminen, die reich an Vitaminen sind, an Beriberi leiden. Toxine, die durch Schlacken im Darm ausgeschieden werden, werden durch die dünnen Gefäßmembranen in das Blut aufgenommen, was den Körper allmählich vergiftet und viele verursacht Hautkrankheiten, Nervenerkrankungen, somatische Erkrankungen. All dies sind Glieder einer Kette, und Probleme können vermieden werden, indem die Darmarbeit normalisiert wird, indem die rechtzeitige Entsorgung von Giftstoffen überwacht wird.
Darmreinigung - eine Methode, die es erlaubt stimulieren die Darmbeweglichkeit. Die Darmreinigung kann mit Hilfe von Medikamenten erfolgen - Abführmittel, die in Apotheken gekauft werden, meist ohne ärztliches Rezept. Aber es ist viel sinnvoller, besonders beim "schleppenden" Darm, wenn Sie ein solches Verfahren mit "Folk" -Verfahren durchführen, unter Verwendung von Naturprodukten und sanften Methoden, mit der Regelmäßigkeit, mit der Sie es benötigen. Regelmäßige Darmreinigung beseitigt alle oben genannten negativen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und dient auch als sicheres Mittel. zusätzliche Pfunde loswerden, und ist eine gute Ergänzung zu jedem Gewichtsverlust-Programm sowie eine hervorragende unabhängige Schlankheitsmittel.

Wie kann man verstehen, dass es Zeit ist, den Darm zu reinigen? Anzeichen von Schlacken

  1. Kein normaler Hockerkann vorkommen unvernünftiger Durchfall, Verstopfung, Blähungen.
  2. Blähungentritt fast nach jeder Mahlzeit auf.
  3. Du bist erkälten sich oftSie haben die Immunität verringert.
  4. Du fühlst abgestandener Atemobwohl gut gepflegt für die Mundhöhle.
  5. Sie werden oft verfolgt Schlaflosigkeit, Schwäche, Apathieschlechte Laune
  6. Sie haben oft Völlegefühl im Magen, Darm.
  7. Sie schnell zusätzliches Gewicht gewinnen; Sie haben eine sitzende Lebensweise - aber im letzten Monat haben Sie sich um 2-5 kg ​​erholt.
  8. Sie haben oft Sodbrennen, Aufstoßennach dem essen.

Kontraindikationen zur Darmreinigung des Hauses sind wichtige Ergänzungen.

Da die Darmreinigung nur durchgeführt werden sollte, wenn keine ernsthaften Kontraindikationen vorliegen, wäre es schön einen Arzt aufsuchen und sich beraten lassen über die Durchführbarkeit solcher Methoden sowie bestanden Prüfung Stellen Sie sicher, dass es keine ernsthaften Krankheiten gibt.

Darmreinigung, reinigende Einläufe sind kontraindiziert:

  1. Bei erhöhter Körpertemperatur SARS.
  2. Mit starken Kopfschmerzen, Schwäche.
  3. Bei jeder Verschlimmerung chronischer Krankheiten.
  4. Wenn Übelkeit, Verdauungsstörungen.
  5. Für Bauchschmerzen unklaren Ursprungs.
  6. Mit Hypertonie 3 Grad.
  7. Bei Nieren- und Herzinsuffizienz.
  8. Mit einer Geschichte von Herzinfarkt, Schlaganfall.
  9. Mit dem Vorfall der Vagina und der Gebärmutter bei einer Frau.
  10. Bei Erkrankungen des Dickdarms.
  11. In der Schwangerschaft zu jeder Zeit; Beim Stillen eines Babys.
  12. Während der Menstruationsblutung.
  13. Mit Hämorrhoiden, rektalen Tumoren, akuten entzündlichen Erkrankungen im Anusbereich, Analfissuren, Paraproktitis.
  14. Für jede Blutung.
  15. In dem Zustand nach allen Operationen.
  16. Bei Divertikulitis, Colitis ulcerosa, Darmkrebs, Morbus Crohn im akuten Stadium.

Die Grundregeln der Darmreinigung zu Hause

  1. Jede der Methoden zur Darmreinigung muss durchgeführt werden. vor dem Hintergrund der vollständigen Gesundheit, Wellness und Immunität.
  2. In der Periode der Darmreinigung ist notwendig Überwachen Sie sorgfältig Ihre ErnährungEs ist besser, die Regeln der getrennten Fütterung zu befolgen, um Proteine ​​nicht mit Kohlenhydraten zu mischen. Während der Darmreinigung muss auf süße und starke Lebensmittel, Marinaden, geräucherte Produkte, fetthaltige und würzige Lebensmittel verzichtet werden. Sie müssen mehr frisches Gemüse und Obst essen. Vergessen Sie nicht, mindestens zwei Liter reines Wasser pro Tag zu trinken.
  3. Darmreinigung sollte nicht durch schmerzhaftes häufiges Wasserlassen, Ödem, schwere Durchfälle, Atemnot, Schlaflosigkeit begleitet werden. Wenn diese Symptome auftreten, wird empfohlen, den Darmreinigungsprozess für eine Weile zu stoppen.
  4. Es wird empfohlen, während der Darmreinigung viel zu trinken. - mindestens zwei Liter pro Tag.
  5. Für das Trinken während der Darmreinigung wird empfohlen, kein Mineralwasser zu verwenden sauberes Trinkwasser, angesäuert mit Zitronensaft oder etwas Apfelessig.

Effektive und erschwingliche Darmreinigungsmethoden

Kefir & Oil Purifying Drink

Ein mildes Reinigungsmittel mit gesundheitsförderndem Effekt kann als Getränk aus normalem Kefir betrachtet werden. Für die Zubereitung müssen Sie bei Raumtemperatur ein Glas frischen Kefir zu sich nehmen, einen Esslöffel Olivenöl oder Sonnenblumenöl (Leinsamen, Mais, Sesam) einrühren und einen halben Teelöffel Salz hinzufügen. Trinken Sie abends vor dem Schlafengehen ein Glas Getränk, damit der natürliche Stuhlgang am Morgen stattfindet. Dieses Mittel ist ein mildes Abführmittel, das die Gewichtsabnahme fördert, es kann nur einmal alle 3-4 Tage angewendet werden.

Effektiver Weg, um den Darm mit Mineralwasser zu reinigen

Diese Reinigungsmethode muss an einem freien Tag angewendet werden. Morgens müssen Sie ein Glas Mineralwasser auf Körpertemperatur (36 ° C) erwärmen, anderthalb Esslöffel Xylit hinzufügen, umrühren und sofort trinken. Um das Werkzeug handeln zu können, müssen Sie sich ständig bewegen, Sie können körperliche Übungen ausführen. Nach 20 Minuten ein Glas Mineralwasser auf die gleiche Temperatur erhitzen, ohne Zusätze trinken, weiter bewegen. Nach 20 Minuten ein halbes Glas Mineralwasser aufwärmen, trinken, zu einem steten Wunsch nach Toilette gehen. Nachdem Sie die Eingeweide geleert haben, können Sie sich ein leichtes Frühstück leisten. Diese Darmreinigungsmethode kann so oft wie nötig angewendet werden.

Köstliches Reinigungsmittel aus getrockneten Aprikosen und Pflaumen

Es ist notwendig, in einem Fleischwolf in denselben Teilen von getrockneten Aprikosen, Pflaumen, leicht getrockneten zweihäusigen Brennnesseln und Rosinen zu mahlen. Fügen Sie in der gemahlenen Mischung Olivenöl und Honig hinzu - so viel Gramm wie in einem Teil gut mischen. Dieses Werkzeug kann so lange wie nötig im Kühlschrank im Kühlschrank aufbewahrt werden. Für eine sanfte, natürliche Darmreinigung müssen Sie bis zu drei Esslöffel der Droge essen und nachts mit sauberem, warmem Wasser abwaschen. Personen, die abnehmen möchten, wird empfohlen, nicht später als 4 Stunden vor dem Schlafengehen zu Abend zu essen. Dieses Instrument kann täglich für einen Monat eingenommen werden. Wenn nötig, können Sie die Darmreinigung nach sechs Monaten wiederholen.

Rote Beete - ein natürliches Reinigungsmittel und ein Lagerhaus für Vitamine

Um ein Reinigungsmittel aus Rüben zuzubereiten, müssen Sie zuerst den Saft von Wurzelfrüchten (1 kg) auspressen. Saft kann mit Wasser im Verhältnis 1: 2 verdünnt werden und kann tagsüber leicht gesalzen getrunken werden. Dieser Tag kann als Entladung betrachtet werden, da Rübensaft den Appetit verringert und darüber hinaus als gutes Abführmittel wirkt. Zuckerrübenkuchen, der nach dem Entsaften übrig geblieben ist, müssen auch zur Darmreinigung verwendet werden. Dazu muss er auf einem Backblech leicht getrocknet und dann in eine Glasschüssel mit festem Deckel gefaltet werden. Dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einen Esslöffel Rote-Bete-Kuchen einnehmen. Der Reinigungsverlauf ist durch die Menge der resultierenden Mahlzeit begrenzt. Die nächste Darmreinigung wird frühestens nach 2 Monaten empfohlen.

Nützlicher Gelee - Darmreiniger

Dieses Gelee ist ein sehr mildes Abführmittel, das gleichzeitig für den Körper von Vorteil ist. Für die Herstellung von Gelee müssen Sie ein halbes Kilo Trockenpflaumen (50) Sanddornrinde nehmen. Gießen Sie zwei Liter Wasser in die Pfanne, geben Sie den Sanddorn und die Trockenpflaumen hinein, bringen Sie es zum Kochen und halten Sie die Hitze eine halbe Stunde lang. Brühe leicht abkühlen, abseihen, gut pressen und wegwerfen. Fügen Sie dem Getränk eine Flasche Cholosen hinzu (in einer Apotheke verkauft). Bewahren Sie das Gelee in Gläsern im Kühlschrank auf. Um den Darm zu reinigen, müssen Sie vor dem Zubettgehen ein halbes Glas Gelee trinken - frühestens zwei Stunden nach dem Abendessen.

Leinsamen zur Darmreinigung und zum Abnehmen

Leinsamen sind nützlich, um zu allen Gerichten hinzuzufügen - Müsli, Suppen, Desserts und Gebäck. Um den Darm zu reinigen, um Gewicht zu verlieren, müssen Sie vor dem Frühstück 2 Teelöffel Leinsamen essen und auf einer Kaffeemühle vormahlen.